Inklusion in der Kirchengemeinde

"Inklusion ist nicht etwas, was wir als Kirche auch noch machen, sondern was uns ausmacht. Teilhabe ermöglichen für arme, arbeitslose, psychisch kranke Menschen, für Menschen mit Behinderung  oder  für Flüchtlinge ist ein ureigenes Anliegen von Kirche."
Landesbischof F.O. July

Aktionsplan Inklusion

-         Mit dem Aktionsplan „Inklusion leben“ will die evangelische Landeskirche in Württemberg und ihre Diakonie Inklusion als Querschnittsthema und als Handlungsstrategie  in ihrer  Bildungsarbeit der verschiedenen Bildungseinrichtungen (Landesarbeitsgemeinschaften der Kreis-Bildungswerke, der Familien-Bildungsstätten, der Evangelischen Senioren in Württemberg; EBZ, andere Bildungsanbieter im Raum der Landeskirche) fest verankern.

Wir bieten:

Ansprechpartnerin für den Aktionsplan Inklusion:
Pfarrerin Elke Theurer-Vogt elke.theurer-vogt@elk-wue.de

Kathrin Fechner

Sekretariat Godly Play/Gott im Spiel, Friedenspädagogik, Inklusion, Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren

0711 45804-69

Dr. Wolfhard Schweiker

Dozent für Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren, Inklusion und Godly Play

0711 45 804-62

Sekretariat: Kathrin Fechner

Elke Theurer-Vogt

Aktionsplan Inklusion

0711 45 804-28

Sekretariat: Silke Wolfram

Silke Wolfram

Sekretatiat allgemein bildendes Gymnasium, Berufliche Schulen, Berufliche Gymnasien, Aktionsplan Inklusion

0711 45 804-65

Fr. 05.10.2018 - Sa. 06.10.2018

Tagungshotel am Schlossberg, Herrenberg

InRuKa-Studientag

Inklusionsbegleitung in Religionsunterricht und Konfirmandenarbeit

mehr »

2017_Filme_Inklusion

2017_06_Filme_Inklusion.pdf (377 KB)

Download