Interreligiös unterwegs in der Begegnung zwischen Christen und Muslimen

Modul 1/3: Frauen, Männer und Familie

Wann?

Do. 30.11.2017 , 14:30 Uhr
Fr. 01.12.2017 , 17:00 Uhr

Wo?

Tagungshotel am Schlossberg
Hildrizhauser Str. 29
71083 Herrenberg

Wer?

Lehrende an Grundschulen und Berufsschulen, Pädagogische Fachkräfte an Kitas

Wie kann interreligiöses Lernen gestaltet werden - in Kitas und im Religionsunterricht?
In drei Modulen laden wir Pädagogische Fachkräfte in Kitas, Lehrer/innen an Grund- und Berufsschulen und Kita-Fachberatungen ein, sich mit diesem Thema am Beispiel des Islams zu beschäftigen. Die Begegnung mit Musliminnen und Muslimen ist zwar für viele Erzieher/innen und Lehrer/innen längst Teil des Alltags. Doch was wissen wir überhaupt über „den“Islam?
Gemeinsam mit muslimischen Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnern werden wir unsere biographischen Erfahrungen und Einstellungen reflektieren. Wir werden theologische Themen diskutieren und voneinander und miteinander lernen, was uns wichtig und „heilig“ ist. Wir wollen muslimische Einrichtungen und Moscheen besuchen. Wir suchen nach Kriterien tragfähiger Konzepte interreligiöser Bildung.
Wir bieten die Gelegenheit, im eigenen Praxisfeld Impulse aus den Modulen zu erproben.

Modul 2:
22.2. bis 24.2.2018, Tagungszentrum Haus Birkach

Modul 3:
29.6. bis 30.6.2018, Tagungszentrum Haus Birkach

Leitung

Dozentin Damaris Knapp, ptz Stuttgart
Dozent Andreas Lorenz, ptz Stuttgart
Dozent Joachim Ruopp, ptz Stuttgart
Stephanie Vollertsen-Ünsal, Ev. Landesverband Tageseinrichtungen für Kinder

Veranstalter

Eigenbeteiligung

keine

Anmeldung

Anmeldung bis 30.10.2017 an silke.wolfram@elk-wue.de

InfoFlyer

2017_11_Interreligioes_unterwegs.pdf (699 KB)

Download

ptzAnmeldeformular

ptz-anmeldeformular.pdf (21 KB)

Download