Kernfachtagung

Kirche für "Kirchenferne". Das Thema "Kirche" im vierstündigen RU der Oberstufe
Eine Fortbildung für evangelische und katholische Religionslehrkräfte in Baden und Württemberg

Wann?

Do. 19.10.2017 , 09:30 Uhr
Fr. 20.10.2017 , 16:30 Uhr

Wo?

Haus der Kirche, Bad Herrenalb

Wer?

Evang. und kath. Lehrkräfte an allgemein bildenden Gymnasien, die im Kernfach Religion unterrichten oder dies planen

Für das Abitur 2019 ist das Thema „Kirche“ als eines der Schwerpunktthemen vorgesehen. Die Arbeit an diesem unterrichtlich oftmals schwergängigen Themenbereich findet in Vorträgen, Diskussionen und Workshops fachwissenschaftlich und methodisch-didaktisch statt. Drei verschiedene Perspektiven werden dabei durch die vorgesehenen Referentinnen und Referenten eröffnet:

  • Prof. Dr. Johanna Rahner (Universität Tübingen): Systematisch-theologische Überlegungen zum Thema „Kirche und Ökumene“
  • Prof. Dr. Gert Pickel (Universität Leipzig): Jugend und Kirche –Religionssoziologische Perspektiven
  • Prof. Dr. Konstantin Lindner (Universität Bamberg; angefragt): Das Thema Kirche in religionspädagogischer Hinsicht.

Unterrichtspraktische Workshops zu verschiedenen Unterrichtsmodulen, zur grundsätzlichen Gestaltung von vierstündigen RU-Kursen in der Oberstufe sowie aktuelle Information zum Kernfach und zum Abitur vervollständigen das Tagungsprogramm.

Leitung

Studienleiter Dr. Ulrich Löffler, RPI Karlsruhe
Dr. Sabine Mirbach, IRP Freiburg

Veranstalter

Eigenbeteiligung

keine

Anmeldung

Anmeldung bis 18.09.2017 an julia.schafft@ekiba.de

Anmeldung für staatliche Lehrkräfte

RPI_A_staatl_Lehrkraefte.pdf (194 KB)

Download

Anmeldung kirchliche Lehrkräfte

RPI_A_kirchl._Mitarbeiter.pdf (63 KB)

Download