ptzNewsletter 02-2018

Wir grüßen Sie herzlich mit dem ptzNewsletter 02-2018.
Es erwarten Sie aktuelle Informationen rund um Religionspädagogik und Konfirmandenarbeit sowie die Vorschau auf unsere Veranstaltungen.
Gerne können Sie  >>>hier per Mail den ptzNewsletter abonnieren

Unsere Themen

  • Allgemein bildendes Gymnasium
  • Berufsbildende Schulen
  • Elementarbereich
  • Friedenspädagogik
  • Godly Play
  • Gottesdienst mit Kleinkindern
  • Grundschule
  • Inklusion
  • Konfirmandenarbeit
  • Medienpädagogik
  • Schulseelsorge
  • Sekundarstufe I
  • Sonderpädagogik / SBBZ
  • Sprachförderung
  • Waldorfschulen
  • Bibliothek
  • LesensWert!
  • WissensWert!

Allgemein bildendes Gymnasium

Angekommen?
Gymnasiales Forum für Religionslehrkräfte, die noch am Anfang ihrer Berufslaufbahn stehen
Diese Veranstaltung soll Berufsanfänger/innen die Gelegenheit geben, voneinander zu hören, die eigenen Erfahrungen als Religionslehrkräfte am Gymnasium zu reflektieren, offene Fragen zu stellen und für aktuelle Herausforderungen unterstützende Hinweise zu bekommen. 29.6.2018, 9:00 bis 17:00 Uhr im Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart. >>> Weitere Informationen

Jahrestagung Berufliche Schulen
Auf dem Weg zur Wahrheit … Interreligiöse Vielfalt an der Berufsschule
Religionslehrkräfte an Berufsschulen sind oft Vorreiter/innen interreligiöser Verständigung. Sie bewegen sich in Unterrichtsgruppen, in denen religiöse Vielfalt der Normalfall ist. Sie moderieren Dialoge in einer Situation religiöser und weltanschaulicher Pluralität. Herzliche Einladung zur Jahrestagung vom 28.02. bis 02.03.2018 in die Evang. Akademie Bad Boll.
>>> Weitere Informationen

Ökumenischer Fachtag Schulseelsorge Berufsschule
Schüler/innen der Berufsschulen sind vielfältigen Anforderungen ausgesetzt und sollen ganz nebenbei auch erwachsen werden. Bei diesem Fachtag am 05.06.2018 im Hospitalhof in Stuttgart stehen in Fachvorträgen und Impulsen, auch aus dem ökumenischen Projekt Schulseelsorge/Schulpastoral in der Berufsschule, die Schwierigkeiten junger Menschen beim Erwachsenwerden im Mittelpunkt.
>>> Weitere Informationen

Tagung zur neuen Studie "Jugend - Glaube - Religion"

Neue Befunde der Studie "Jugend & Religion" und ihre Konsequenzen für den Religions- und Ethikunterricht an allgemeinbildenden und beruflichen Gymnasien und an beruflichen Schulen. Tagung am 12. April 2018 in Tübingen (Theologicum Neubau, Liebermeisterstr. 12, 72076 Tübingen)
Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen drei Fragen:

  • Wie lassen sich Glaube und Religion im Jugendalter empirisch beschreiben?
  • Welche Konsequenzen ergeben sich für die Katholisch- und Evangelisch-Theologischen Fakultäten sowie für die Praxis von Religions- und Ethikunterricht an
    beruflichen und allgemeinbildenden Schulen?
  • Was bedeuten die Befunde für die weitere Forschung in diesem Bereich?

Anmeldung bis 28.2.2018 über das Kibor kibor@kath-theologie.uni-tuebingen.de
>>> Weitere Informationen auf den Seiten der Universität Tübingen

Elementarbereich

Erzählen mit allen Sinnen!
Erzählen ist Leben. Kinder sind geradezu hungrig nach guten Geschichten, die sie stark machen und ihnen helfen, ihre Fragen und Erlebnisse zu verarbeiten. Der Studientag am 16.04.2018 im Tagungszentrum Haus Birkach richtet sich an Teilnehmende am Religionspädagogischen Baukasten Elementarpädagogik. Es werden verschiedene Erzähltechniken vorgestellt, die alle Sinne einbeziehen. Der Kurs ist ausgebucht.
>>> Weitere Informationen

Wertvolle Sprachmomente
Die Kooperationstagung mit dem Landesverband Tageseinrichtungen für Kinder beschäftigt sich mit der Frage, wie bei Kindern die Lust und das Interesse an Sprache geweckt werden kann und eine anregende und reichhaltige Sprachumgebung gestalten werden kann. Eingeladen sind Pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen vom 7.5. bis 8.5.2018 ins Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart.
>>> Weitere Informationen

Friedenspädagogik

Die Evang. Akademie Bad Boll lädt in Kooperation mit ptz, OKR, der Landeszentale für Politische Bildung, Landeskriminalamt und Kultusministerium ein zur Tagung „Gewaltprävention“ – Zusammenwachsen in einer pluralen Gesellschaft vom 20.6. bis 21.6.2018 in der Evang. Akademie Bad Boll.
Eingeladen sind Haupt- und Ehrenamtliche in Schule, Jugendhilfe, Jugendverband bzw. Jugendreferat, Kirche, Kommune, Beratung, politischer Bildung, Polizei sowie Präventionsbeauftragte.
>>> Weitere Informationen auf der homepage der Evang. Akademie

Godly Play / Gott im Spiel

Multiplikator/innen-Kurs Godly Play
Religionslehrkräfte, Gemeindediakon/innen, Jugendreferent/innen, Pädagogische Fachkräfte, Interessierte, die bereits an einem zertifizierten Godly Play-Kurs teilgenommen haben und mit dieser Methode arbeiten, können sich in diesem Kurs vom 22.3. bis 23.3.2018 im Gemeindehaus Stuttgart-Hofen als Multiplikator/innen weiterbilden.
>>> Weitere Informationen  

Zur deutschen Weiterentwicklung „Gott im Spiel“ sind, u.a. mit Beteiligung des ptz, erschienen:

Gottesdienst mit Kleinkindern

„Wann sind wir endlich da? Geschichten vom Unterwegssein“  ist das Thema des nächsten Studientags „Gottesdienst mit Kleinkindern“ am 17.03.2018 im Evang. Gemeindehaus in Gaildorf. Eingeladen sind haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende im Gottesdienst mit Kleinkindern.
>>> Weitere Informationen

Grundschule

Grundschul-Kurs "Die Welt mit anderen Augen sehen"
Religionspädagogische, rhythmisch-musikalisch und interkulturelle Impulse ausgehend von Bilderbüchern
Diese Fortbildung richtet sich an Religionslehrkräfte an Grundschulen vom 24.04.bis 25.04.2018 im Tagungszentrum Haus Birkach. Unterschiedliche Bilderbücher kennen lernen und sich von ihnen inspirieren lassen ist Thema dieses Kurses.
>>> Weitere Informationen

BilderbuchTipp:
Patricia Hegarty, Greg Abbott: Alle sind willkommen!
Ars Edition,
ISBN: 978-3-8458-2372-0

Ein wunderschönes Bilderbuch, das einlädt über das Zusammenleben nachzudenken.

Wäre es nicht schön, ein Zuhause zu haben, in dem alle willkommen sind – ob groß, ob klein, ob dick oder dünn, ob reich oder arm? … Wenn jeder mit anpackt, kann die kleine Maus sich diesen Traum vielleicht erfüllen.

>>> Weitere Informationen auf der Verlagshomepage

Inklusion

Inklusion in der evangelischen Bildungsarbeit
Inklusion in den Bildungseinrichtungen unserer Landeskirche als Handlungsstrategie zu verankern, ist ein Ziel des Aktionsplans Inklusion der Evang. Landeskirche und ihrer Diakonie. Die Fortbildung richtet sich an Beauftragte der Bildungseinrichtungen der Evang. Landeskirche Württemberg und wird an zwei Terminen inklusive Handlungskompetenz in der Familien- und Erwachsenenbildung, in der Aus-, Fort- und Weiterbildung der Evang. Landeskirche in Württemberg entwickeln.
Mo 19.03.2018, Tagungszentrum Haus Birkach
>>> Weitere Informationen

Konfirmandenarbeit

Die Werkstatt Konfirmandenarbeit vom 13.06. bis 15.06.2018 im Bildungshaus Neckarelz in Mosbach widmet sich dem Thema „Musische und filmische Elemente in der Konfi-Arbeit“. Eingeladen sind haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende in der Konfirmandenarbeit.
>>> Weitere Informationen

Schritte gegen Tritte – ein Projekttag für Konfigruppen
Evang. Schüler/innenarbeit im ejw

Der Projekttag „Schritte gegen Tritte“ besteht aus einer Vielzahl von Methoden, welche durch Erfahrungen, Gesprächsimpulse und spielerische Elemente die Ziele des Projekttages jugendgerecht veranschaulichen. Besonders steht bei „Schritte gegen Tritte“ die Flüchtlingsthematik, die Förderung einer Willkommenskultur und der Umgang mit Gewalt im Fokus. So steht der Vormittag unter der Überschrift „Flüchtlinge“ und der Mittag unter dem Oberthema Gewaltprävention.

Ziele von „Schritte gegen Tritte“:

  • unterschiedliche Gewaltursachen, Gewaltstrukturen und Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit Gewalt aufzeigen
  • einen Beitrag zur Integration und gegen Menschenfeindlichkeit leisten
  • Jugendlichen die Möglichkeit geben, eigene Gewalt- und Ausgrenzungserfahrungen zur Sprache zu bringen
  • Zivilcourage fördern

Die Sensibilisierung für diese Themen und die persönliche Auseinandersetzung steht im Vordergrund.
>>> Weitere Informationen auf den Seiten der Schülerarbeit im ejw

Medienpädagogik

Bewegende Bilder - Kurzfilme im Religionsunterricht der Klassen 5 und 6
Im Kurs werden Filme für ausgewählte Bereiche der Bildungspläne der Klassen 5 und 6vorgestellt. Dabei arbeiten wir auch mit Filmen zu Themen wie „Familie“ und „Identität“. Und wir fragen nach dem Beitrag des Religionsunterrichts für fächerintegrative Unterrichtsinhalte, wie zum Beispiel „Prävention und Gesundheitsförderung“ und dem Basiskurs Medienbildung. 
18.04.
bis 19.04. 2018 im Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart
>>> Weitere Informationen

 

 

Kurzfilm-Tipp: Neue DVD complett für Kl. 3-6
Der Opa wohnt jetzt im Himmel

Liv Scharbatke, Deutschland 2016, 15 Min., f., Kurzspielfilm, Geeignet ab: 8 Jahren
"Der Opa wohnt jetzt im Himmel". Das ist alles, was der sechsjährige Paul über den Tod seines Großvaters erfährt. Die Mutter geht zur Beerdigung und bringt das Kind so lange zu einem benachbarten älteren Ehepaar. Natürlich stellt der Junge Fragen. Die Frau erzählt ihm vom Tod in christlichem Zusammenhang. Der Mann hilft ihm zu begreifen und ein eigenes Abschiedsritual zu finden.
>>> Weitere Informationen auf den Seiten dvdComplett
Im Ökumenischen Medienladen in Stuttgart (www.oekumenischer-medienladen.de ) ist der Kurzfilm unter der Signatur DVK1660 zu entleihen.

 

 

 

Schulseelsorge

Raum des Vertrauens öffnen
Die Schulseelsorge lebt davon, dass es Schulseelsorger/innen gelingt, Räume des Vertrauens zu öffnen. Diese Kunst will gelernt sein – und kann gelernt werden.
Diese dreiteilige Fortbildung am 15.03.2018 / 16.05.-17.05.2018 sowie am 28.06.-29.06.2018 im Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart, eignet sich auch für Lehrkräfte, die noch kein seelsorgliches Praxisfeld haben und zu einem späteren Zeitpunkt einen Jahreskurs zur Qualifikation in Schulseelsorge besuchen wollen sowie für Teilnehmende, die schon erworbene Gesprächsführungskompetenzen durch Techniken aus der Kommunikationspsychologischen Schule Schulz von Thuns ergänzen und vertiefen wollen.
>>> Weitere Informationen

Trauer und Tod in der Schule
21.03.
bis 23.03.2018 im Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart – eine Fortbildung für  Lehrkräfte, Religionspädagog/innen, in der Schule tätige Pfarrer/innen.
Die Fortbildung ist ausgebucht.

Ökumenischer Supervisionstag für Schulseelsorger/innen
An diesem Fortbildungstag am 08.05.2018, Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart, stehen die Fragen der Teilnehmenden rund um Theorie und Praxis der Schulseelsorge im Mittelpunkt. Die Fragen werden mit Hilfe der Kollegen/innen in einer kleinen Gruppe und unter supervisorischer Leitung der Verantwortlichen für Schulseelsorge und Schulpastoral besprochen.
>>> Weitere Informationen

Krise und Notfall in der Schule
Lehrkräfte aller Schularten und Schulstufen, insbesondere Mitglieder von Krisenteams und Lehrkräfte, die eine Schulseelsorge-Ausbildung machen sind zu dieser Fortbildung vom 04.07. bis 07.07.2018 im Christkönigshaus Stuttgart-Plieningen eingeladen. Die Fachtagung hat das Ziel, die Teilnehmenden für die Mitarbeit in den schulinternen Krisenteams gut zu qualifizieren und die persönliche Handlungsbreite für den Umgang mit Krisen zu erweitern.
>>> Weitere Informationen

Sekundarstufe I

Unterrichten nach dem neuen Bildungsplan: So kann es gehen!
Religionslehrkräften an der Sek I bietet dieser Kurs vom 03.05. bis 04.05.2018 im Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart, Beratung, Unterstützung und Materialien für den Religionsunterricht an der Sek I.
>>> Weitere Informationen

Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren

Für Religionslehrkräfte an Sonderberufsschulen und in VAB/VABO-Klassen wird Dozent Dr. Wolfhard Schweiker auf der Jahrestagung für Berufliche Schulen: Auf dem Weg zur Wahrheit ... Interreligiöse Vielfalt an der Berufsschule vom 28.2. bis 2.3.2018 in der Evang. Akademie Bad Boll einen Workshop zum Thema "Wahrhaftig erzählen: Berufsnah,prophetisch, inklusiv" anbieten. 28.2. und 1.3.2018, 15:00 Uhr.
>>> Weitere Informationen auf den Seiten der Evang. Akademie

Die Landesakademie Bad Wildbad lädt Religionslehrkräfte an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren ein zur Fortbildung: "Erzähl mir!" Biblische Geschichten vielfältig präsentieren und aneignen vom 16.04. bis 18.04.2018 in der Landeskademie Bad Wildbad.
>>> Weitere Informationen auf den Seiten der Landesakademie

Vom 16.05. bis 18.05.2018 wird im Katholisch-Sozialen Institut Siegburg das Forum für Heil- und Religionspädagogik angeboten. Miteinander am TischTische als Orte sozialer Utopien lautet das Tagungsthema. Das Forum will Anregungen für die Gestaltung von inklusiven Bildungsprozessen und für die Stärkung einer offenen und demokratischen Gesellschaft geben.
>>> Weitere Informationen auf der homepage des Comenius-Instituts
>>> Anmeldung über das Katholisch-Soziale Institut bei Frau Schubsky, (T) 02241 ‐ 2517‐102, schupsky@ksi.de

Sprachförderung

Beobachten – planen – fördern
Der Vertiefungskurs für Sprachförderkräfte in Kindertageseinrichtungen findet vom 13.03. bis 14.03.2018 in der Evang. Akademie Bad Boll statt.
Der Kurs ist ausgebucht.

Studientag für Sprachförderkräfte an der Schule: Mut statt Frust
An diesem Studientag am 20.04.2018 im Studienzentrum Haus Birkach, Stuttgart, werden Wege aufgezeigt, wie Sprachförderkräfte herausforderndem Verhalten bei Kindern begegnen können. Der Studientag ist ausgebucht!
>>> Weitere Informationen

Kinder lieben Lieder
Spielerisches Singen – aktives Musizieren
Der Studientag für Sprachförderkräfte in Kindertagesstätten am 07.06.2018 im Tagungszentrum Haus Birkach ist ausgebucht.

Waldorfschulen

Schöpfung in Bewegung - Eurythmie und evangelischer RU an der Waldorfschule
Diese Fortbildung für Evang. Religionslehrkräfte an Waldorfschulen vom 19.04. bis 20.04.2018 im Tagungszentrum Haus Birkach möchte den evangelischen Religionsunterricht und die Eurythmie miteinander ins Gespräch zu bringen, Eurythmie praktisch erlebbar machen und sondieren, ob es Momente der gegenseitigen Inspiration oder Zusammenarbeit gibt.
>>> Weitere Informationen

Bibliothek Haus Birkach

http://www.hausbirkach.de/bibliothek/index.htm

Zum bevorstehenden 50. Todestag (4.4.) von Martin Luther King greifen wir drei Unterrichtsentwürfe für die Sekundarstufen heraus:

Mut haben - für die eigene Überzeugung eintreten: Martin Luther King - Rosa Parks
In: RU für morgen 2: Gott - Schöpfung.
Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 2017, S. 151-160
Signatur: Mrf 1/256,2                       

Von Träumen inspiriert - der Einsatz der Propheten für eine gerechtere Welt
Daphne Stieffenhofer in: RAAbits - Religion, Sekundarstufe I/II, 2017, S I, C Beitrag 31, S. 1-28
Signatur: Mrl 1/70N

Gewaltsamer oder gewaltloser Widerstand?
Unterrichtsentwurf zum  Film "Selma", die Martin-Luther-King-Story.
Valentin Winnen in: BRU - Magazin für den Religionsunterricht an  berufsbildenden Schulen, Bd. 64, 2015, S. 28-33 Signatur: Zz/132-2015,64

Suche in der Unterrichtsmodelldatei zu diesem und vielen anderen Themen unter: http://www.hausbirkach.de/bibliothek/dokumentation.htm#umd

Tipp zur Suche von Online-Ressourcen in den Landeskirchlichen Bibliotheken:
Für  alle oder nur für bestimmte Nutzergruppen lizensierte Online-Ressourcen der landeskirchlichen  Bibliotheken erreichen Sie im Zentralkatalog
mit Häkchen bei „nur Online-Ressourcen“
Zugang mit Bibliotheksausweis-Nummer und als Passwort TTMM Ihres Geburtstages,
http://swb2.bsz-bw.de/DB=2.339/START_WELCOME

 

Bibliothek Haus Birkach: Seit Anfang Februar ist montagnachmittags geschlossen
Montags geöffnet:        8.30 – 12.30 Uhr

Dienstags bis freitags  8.30 – 17.00 Uhr

LesensWert!

RU kompakt Gymnasium 5/6 Heft 1
Anreungen und Materialien für den Religionsunterricht
Erarbeitet von Uwe Hauser und Christel Zeile-Elsner

Die Themen des Hefts:

  • Was glaubst du denn?
    Begegnungen mit Judentum - Christentum - Islam
  • Schöpfung: Was man mit den Augen so alles sehen kann

ISBN 978-3-7668-4429-3
>>> Weitere Informationen auf den Seiten des Calwer Verlags

Kinder ThemenBibel
Susanne Jasch und Kristina Schnürle

Wieso werden Menschen krank und sterben? Wieso gibt es Streit und Krieg?
Diesen und weiteren Fragen widmet sich die KinderThemenBibel und bietet
14 passende Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament.
ISBN 978-3-438-04072-5

>>> Weitere Informationen auf den Seiten der Deutschen Bibelgesellschaft

WissensWert!

Gesamttagung Kindergottesdienst

Vom 10.5. bis 13.5.2018 findet in Stuttgart unter der Schirmherrschaft von Schauspieler Samuel Koch die deutschlandweite
Gesamttagung für Kindergottesdienst
statt. Zur Tagung werden in der Liederhalle und rund um das Hospitalviertel über 2.500 Teilnehmende erwartet. Interessant ist die Tagung für alle, die mit Kindern im Bereich Kirche, Gemeinde, Schule oder Kindergarten arbeiten.
Anmeldung und weitere Informationen unter www.gt2018.de.

 

 

Es ist das Wort ganz nahe bei dir, in deinem Munde und in deinem Herzen, dass du es tust.
5. Mose 30,14
 

ptz Stuttgart
Grüninger St. 25
70599 Stuttgart
ptz@elk-wue.de
www.ptz-rpi.de
http://www.ptz-stuttgart.blog/

Februar 2018