ptzNewsletter 03/04-2019

Wir grüßen Sie herzlich mit dem ptzNewsletter 03/04-2019.
Sie finden hier Informationen rund um (Religions)Pädagogik in Schule, Gemeinde, Kindertagesstätte und Familie. sowie die Vorschau auf unsere Veranstaltungen.
Gerne können Sie  >>>hier per Mail den ptzNewsletter abonnieren.

Unsere Themen

  • Alle Schularten / Kita & Familie
  • Allgemein bildendes Gymnasium
  • Allgemein bildendes Gymnasium und berufliche Schulen
  • Grundschule und Kita
  • Inklusion
  • Kita & Familie
  • Konfirmandenarbeit
  • Medienpädagogik
  • Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) / Förderschule
  • Schulseelsorge
  • Sprachförderung
  • Bibliothek
  • LesensWert!

Alle Schularten / Kita & Familie

Der Stille auf der Spur
Einkehrtage für Religionslehrkräfte
Ein Angebot der Geistlichen Begleitung für Mitarbeitende der Evang. Landeskirche in Württemberg
Stille ist mehr als nur Abwesenheit von Lärm. Stille ist Anwesenheit eines großen göttlichen Geheimnisses. Sie hat ihren ganz eigenen Klang – reich und schön, sanft und stärkend.
Weniger die Anregungen für die unterrichtliche Praxis, als vielmehr die Vertiefung der persönlichen Erfahrungen mit Stille steht im Vordergrund. Die Begegnung mit der Stille wird jedoch Auswirkungen auf das Unterrichten haben.
17.05. bis 19.05.2019, Stift Urach.
>>> Weitere Informationen

Studientag
Interreligiös unterwegs

Wie kann Gott das zulassen? Krankheit und Krise im christlich-muslimischen Kontext
Lehrer/innen, Pädagogische Fachkräfte aus dem Bereich Kita, Bildungsverantwortliche sind eingeladen zu diesem Studientag am 06.06.2019 im Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart.
Der Studientag geht im Gespräch mit Religionspädagog/innen und Vertreter/innen aus verschiedenen Religionsgemeinschaften unterschiedlichen Zukunftsfragen nach und bietet ein Praxisforum für die Entdeckung neuer Wege des interreligiösen Lernens in Kita und Schule.
>>> Weitere Informationen

"Fridays for Future"
Referentin Hannah Geiger hat zur „Fridays for Future“–Bewegung Unterrichtsideen für verschiedene Schularten und Klassenstufen zusammengestellt.
Sie finden die Zusammenstellung auf unserer homepage >>>als Download.

Kirchenwahl 2019
Unter dem Motto GET CREATIVE! Meine Kirche. Eine gute Wahl lädt die Evang. Landeskirche in Württemberg Reli-Klassen ab Klasse 8 ein zur Teilnahme am Kreativ-Wettbewerb zur Kirchenwahl 2019. Plakat, Video, Instagram-Post, Facebook-Nachricht, Theaterstück, Song, Poetry, ... der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Einsendeschluss ist der 30. September 2019.
Kontakt: kirchenwahl@evmedienhaus.de
>>> zum Flyer auf den Seiten des Dezernat 2
        
Dozent Gerhard Ziener hat in Zusammenarbeit mit Schuldekan Michael Pfeiffer einen Unterrichtsentwurf zum Thema "Kirchenwahl 2019" erstellt, der im Religionsunterricht ab Kl. 9 eingesetzt werden kann.
>>>Als Downlaod verfügbar auf den Seiten des ptz.

 

 

Allgemein bildendes Gymnasium

Akademie-Tagung
Die Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, Bad Wildbad, lädt ein zur Akademie-Tagung vom 15.05. bis 17.05.2019 mit dem Thema: „Gott?- mir sagt das nichts.“ Religionsunterricht und Gottesthematik in Zeiten zunehmender Konfessionslosigkeit.
Wie kann die Gottesthematik angesichts dieser Ausgangslage im Religionsunterricht theologisch und religionspädagogisch angemessen und zugleich den Schülerinnen und Schülern und ihren Fragen entsprechend zur Sprache gebracht werden?
>>> Für weitere Informationen werden Sie weitergeleitet zum Landesserver,
Anmeldung über lfb.kultus-bw.de/Startseite

Allgemein bildendes Gymnasium und berufliche Schulen

Vorbereitungstage 2019
Der motivierende Einstieg in das neue Schuljahr!
Auch in diesem Jahr sind Religionslehrkräfte an allgemein bildenden Gymnasien und beruflichen Schulen eingeladen zu den Vorbereitungstagen von Mittwoch, 4.9. bis Freitag, 6.9.2019 ins Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart.
Ein religionspädagogischer Fachvortrag zu Beginn der Tagung, Workshops mit Materialvorstellung und -Diskussion, auf Wunsch didaktische und methodische Hilfestellung bieten vielfältige Möglichkeiten für alle.
>>> Weitere Informationen

Berufliche Schulen

10 Jahre EIBOR
Mit einer Festveranstaltung hat das Evangelische Institut für berufsorientierte Religionspädagogik sein mittlerweile 10-jähriges Bestehen gefeiert. An diesem Abend wurde der aktualisierte Arbeitsbericht präsentiert. Viele Kolleginnen und Kollegen sind dem EIBOR ja schon alleine dadurch verbunden, dass sie mit ihren Schulklassen bei Unterrichtsforschungsprojekten mitgearbeitet haben. Wer neugierig ist, was war und vor allem, was geplant ist, kann hier in den Bericht hineinlesen: likn.de/RQ9
Herzlichen Glückwunsch zum Zehnjährigen!

Kooperations-Fachtag mit dem EIBOR
Wie können in der Schule Werteorientierungen verändert werden? 
An den Religionsunterricht wird oft die Erwartung gerichtet, er soll zum Abbau von Vorurteilen und zum Aufbau z. B. prosozialer Einstellungen einen Beitrag leisten. Doch wie realistisch sind solche Unterrichtsziele überhaupt? Aus mehreren empirischen Untersuchungen des EIBORs gibt es dazu mittlerweile Befunde. 04.07.2019, Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart.
>>> Weitere Informationen

Ökumenische Werkstatt Berufliches Gymnasium
TK 5: Jesus Christus
Evangelische und katholische Religionslehrkräfte an Beruflichen Gymnasien widmen sich dem Thema "Jesus Christus". Die Fortbildung beinhaltet einen exemplarischen Gang durch die gesamte Einheit, das gemeinsame Arbeiten an ausgesuchten Materialien und Stundenentwürfen, aber auch Fragen von Leistungsmessung sowie Anregungen für Klausuren und GFS.  26.09. bis 27.09.2019 im Tagungshotel am Schlossberg, Herrenberg.
>>> Weitere Informationen

Grundschule und Kita

"Mich kitzelt es überall und ich fühle mich nicht verlassen" Studientag: Kinderspiritualität wahrnemen und fördern
Für Lehrkräfte an Grundschulen und Pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen

Äußerungen kindlicher Spiritualität gehören zu den Sternstunden des pädagogischen Alltags. Dr. Delia Freudenreich eröffnet als Referentin am Vormittag den Studientag, Praxisworkshops am Nachmittag bieten konkrete Impulse für Grundschule und Kita. Montag, 06.05.2019, Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart,
>>> Weitere Informationen

Inklusion

Der Fachtag zur Inklusiven Schulentwicklung des Staatlichen Schulamts Stuttgart findet am 28.05.2019 in der Kirche St. Maria, Stuttgart, statt. Einen Workshop zur Inklusionsbegleitung in Religionsunterricht und Konfirmandenarbeit (InRuKa) bieten Inklusionsberaterin Rose Schaaf und ptz-Dozent Dr. Wolfhard Schweiker an. 
>>> InfoFlyer auf den Seiten des ptz
>>> Anmeldung über oft.kultus-bw.de/Veranstaltung/9007

10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention.
Und nun? Lesen Sie unseren >>>ptz-Blog

>>> Neue Homepage mit vielen Infos und Praxis-Materialien des „Runden Tisches Inklusion“ der Landeskirche und Diakonie in Sachsen.

Am 10. Mai 2019 von 14 bis 17 Uhr lädt das >>> Studienkolleg Blönried zur „Plattform Inklusion“ - Konzeption zur individuellen Förderung und Infos zum Lernatelier der Schule. Anmeldung bis zum 2.5.2019 über das Sekretariat der Akademie: akademie@skfs.drs.de 

Inklusion im RU gibt es auch per Twitter (#relichat) mit Janine Wolf vom Comenius Institut in Münster. Der Chat vom 13.02.2019 >>> hier zum Nachlesen  sowie ein Podcast mit ihr zu „Inklusive Religionspädagogik der Vielfalt".

Kita & Familie

Beobachten - planen - fördern
Diese Fortbildung eröffnet Pädagogischen Fachkräften verschiedene Beobachtungsverfahren der Sprachförderung und führt ein in die Erstellung von  Förderplänen zur individuellen Unerstützung von Kindern in Kindertageseinrichtungen. In Kooperation mit dem Landesverband Tageseinrichtungen für Kinder, 19.09. bis 20.09.2019, Haus Birkach. >>> Weitere Informationen

Verantwortung wahrnehmen - professionell führen
Trägeraufgaben in der Arbeit von Kindertageseinrichtungen
Eine Fortbildung für Pfarrerinnen und Pfarrer, die Verantwortung für einen Kindergarten tragen
Diese Fortbildung widmet sich den Aufgaben, die eine Kirchengemeinde bzw. Pfarrerin und Pfarrer als Kita-Träger auszufüllen haben, und wie sie professionell und gut bewältigt werden können.
Eine Fortbildung des Evang. Oberkirchenrats in Kooperation mit ptz und dem Landesverband Tageseinrichtungen für Kinder vom 24.09. bis 26.09.2019 in der Evang. Akademie Bad Boll. >>> Weitere Informationen

Konfirmandenarbeit

Werkstatt Konfirmandenarbeit
Für Haupt- und Ehrenamtliche in der KA

Drei Tage - drei Themen aus der Konfirmandenarbeit - praxisorientiert dargeboten und im kollegialen württembergisch-pfälzisch-badischem Miteinander erarbeitet: Das bietet die "KA- Werkstatt", die für Ehren- und Hauptamtliche gleichermaßen gedacht und gemacht ist. Etwas Kreatives, etwas Grundsätzliches, ein kleiner Seitenaspekt, ein bunter Überraschungsstrauß. Die Teilnahme ist auch an Einzeltagen möglich. 16.09. bis 18.09.2019, Landau, Pfalz.
>>> Weitere Informationen

Medienpädagogik

Starke Fotos - Starke Filme

In der Fortbildung lernen Sie Einsatzmethoden für Fotos kennen und probieren sie aus. Außerdem werden Sie unter Anleitung selbst Fotos erstellen. Ergänzt wird die methodische Arbeit mit stehenden Bildern durch die mit bewegten Bildern: qualitativ herausragende neue Kurzfilme ansehen und deren Einsatzmöglichkeiten erkunden.
Herzliche Einladung an alle, die in RU und Konfirmandenarbeit tätig sind, 13.05. bis 14.05.2019, Tagungszentrum Haus Birkach 
>>>Weitere Informationen

Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) / Förderschule

„Wie hältst du’s mit der Religion?“
eine Veranstaltung der Ökumenischen  religionspädagogischen Arbeitsgemeinschaft inklusiv
am 10.05.2019, 14.00–16.30 Uhr im Haus Birkach.
Das Fachgespräch widmet sich den Herausforderungen der religiösen Bildung an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) aus den Perspektiven von Vertreter/innen der Fachschaft Religion, Religionspädagogik, Schulleitung, Schulverwaltung und Kirche. >>> Weitere Informationen

Schulseelsorge

Trauer und Tod  in der Schule
Mit dem Thema Trauer und Tod in der Schule gut umzugehen, ist für Lehrkräfte eine große Herausforderung. Diese Fortbildung vom 13.05. bis 15.05.2019 im Tagungszentrum Haus Birkach bietet Lehrkräften u.A. praktische Anregungen, theoretische Impulse, selbsterfahrungsbezogene Reflexion und Austausch.
>>> Weitere Informationen

Seelsorge im Kontext Schule
Kirchliche und staatliche Lehrkräfte, Religionspädagog/innen, Pfarrer/innen in der Schulseelsorge sind eingeladen zu dieser Fortbildung in drei Modulen am 21.10.2019 (Modul 1), in der das eigene Schulseelsorgekonzept entwickelt und überdacht werden kann. 
Modul 2: 25./26.11.2019
Modul 3: 03./04.03.2020
>>> Weitere Informationen

Sprachförderung

Coaching für Mentorinnen und Mentoren im Denkendorfer Modell
Das Coaching bietet kollegiale Beratung zu persönlichen Fragestellungen aus dem Arbeitsfeld der Teilnehmer/innen am 6. Juni 2019 im Haus Birkach, Stuttgart
Weitere Informationen auf den Seiten der >>>Sprachhilfe-bw.de

Jahrestreffen der Mentorinnen und Mentoren im Denkendorfer Modell
Kollegiale Beratung, Austausch und Information stehen im Zentrum des Jahrestreffens am 05.07.2019 im Haus Birkach. Mentorinnen und Mentoren erhalten eine detailierte Einladung.
>>> Weitere Informationen

Sprachförderung im Alltag der Kita
Der Grundlagenkurs wendet sich an Sprachförderkräfte in der Kita und führt ein in die Bascis der Sprachförderung.
23.09. bis 25.09.2019 im Haus Birkach, Stuttgart
>>> Weitere Informationen

Bibliothek

Eine Medienausstellung zu Passion und Ostern mit ausleihbaren Medien ist in der Bibliothek bis zum 17.4.2019 aufgebaut, dazu Literaturlisten mit Nachweisen zu Unterrichtsmodellen und Schulgottesdiensten, die auch unter www.hausbirkach.de/bibliothek/listen.htm  abrufbar sind.
Die Neuanschaffungen der Bibliothek Haus Birkach finden Sie nach Sachgruppen aufgeführt monatlich neu auf der homepage: www.hausbirkach.de/bibliothek/listen.htm#neuansch

Werfen Sie auch einen Blick auf die Neuzugänge bei den utb-studi-e-books.
In der Suchzeile >>>im Zentralkatalog  "utb" eingeben, „Suche über alles“ auswählen und „Nur online-Ressourcen“ anklicken.
Neuerscheinungen aus Theologie, Religionspädagogik, Pädagogik und weiteren geisteswissenschaftlichen Disziplinen sind online lesbar, wenn die Berechtigungen vorhanden sind.

Linktipp:
Zum ungewöhnlichen Ostertermin 2019 am 21.4.2019, dem „Oster-Paradox“, erschien ein aufschlussreicher Artikel auf der >>> EKD-homepage.
 

Öffnungszeiten der Bibliothek in der Karwoche:
Montag, 15.4.2019: 8.30 – 12.30 Uhr
Dienstag, 16.4. und Mittwoch, 17.4.2019: 8.30 – 17.00 Uhr
Am Gründonnerstag, 18.4.2019, ist die Bibliothek geschlossen, ebenso über die Osterfeiertage,
am Dienstag, 23.04.2019 ist die Bibliothek wieder geöffnet.

www.hausbirkach.de/bibliothek/index.htm

Bibliotheksblog: www.hbbib.blogspot.com/
www.facebook.com/pages/Bibliothek-im-Haus-Birkach/110591599029488

LesensWert!

„Die Ostergeschichte“
von Sabine Zett und Susanne Göhlich, Herder Verlag, 2018
ISBN: 978-3-451-71434-4

Sabine Zett erzählt die Ostergeschichte vom Einzug in Jerusalem bis hin zur Auferstehung Jesu. Sie endet mit den Frauen am leeren Grab und der Begegnung mit dem Auferstandenen auf dem Weg nach Emmaus. Dieses insbesondere für Erst- und Zweitklässler geeignete Bilderbuch ist ansprechend illustriert von Susanne Göhlich. Es kann auch zur Wiederholung der Passions- und Ostergeschichten nach Ostern zum Einsatz kommen.
Bibliothek Birkach: Tpo/378
>>> zu den Seiten des Herder Verlags

RU kompakt Grundschule
Eine Übersicht über alle RU kompakt-Hefte für die Grundschule, herausgegeben von RPI und ptz, >>>erschienen im Calwer Verlag, mit Inhaltsangabe der einzelnen Hefte, finden Sie als  >>> pdf-Datei auf unserer Homepage

 

 

„Arbeitshilfe Religion inklusiv“ ist nun komplett!
Bd. 5 zu „Gott“ und „Mensch“ von Anita Müller-Friese und Wolfhard Schweiker ist >>> im Calwer Verlag erschienen.
Für den Einsatz in Grundstufe und Sek I im inklusiven Unterricht wurde diese Arbeitshilfe für die Förderschwerpunkte "Lernen" und "geistige Entwicklung" erstellt.
Die Materialien bieten basale Zugangswege und unterstützt das Lernen in heterogenen Lerngruppen der Klassen 1-9.
„Arbeitshilfe Religion inklusiv“
Praxisband 5: Gott - Mensch
Calwer Verlag, Stuttgart, 2019
ISBN 978-3-7668-4493-4
20,95€

Wir grüßen Sie herzlich aus dem ptz und wünschen gesegnete Ostertage!

Jesus Christus spricht: siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.

Mt 28,20