ptzNewsletter 11/12-2019

Wir grüßen Sie herzlich mit dem ptzNewsletter 11/12-2019.
Sie finden hier Informationen rund um (Religions)Pädagogik in Schule, Gemeinde, Kindertagesstätte und Familie. sowie die Vorschau auf unsere Veranstaltungen.

Gerne können Sie  >>>hier per Mail den ptzNewsletter abonnieren.

Unsere Themen

  • Alles Schularten
  • Allgemein bildendes Gymnasium
  • Berufliche Schulen
  • Friedenspädagogik
  • Godly Play
  • Gottesdienst für Kleinkinder
  • Inklusion
  • Kita & Familie
  • Konfirmandenarbeit
  • Medienpädagogik
  • Schulseelsorge
  • Sek I
  • Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ)
  • Sprachförderung
  • Waldorfschule
  • Bibliothek
  • WissensWert!

Alle Schularten

Neujahrstagung 2020
Was ist gerecht?

Gerechtigkeit in Religionsunterricht, Bildung, Gesellschaft
Zu religiöser Bildung gehört, dass Menschen Gerechtigkeit lernen. Als ethisches Lernen möchte der Religionsunterricht einen Beitrag dazu leisten, ungerechte Strukturen zu entdecken und aus christlicher Perspektive zu deren Überwindung beizutragen. Zugleich stellen sich aber große Fragen. Ist nicht die Schule selbst auch ein Ort, wo strukturelle Ungerechtigkeit erfahren werden kann?
Freitag, 10.01.2020, Tagungszentrum Haus Birkach
>>> Weitere Informationen

Auszeittage
Nach Hause kommen – zu Hause sein
(Religions-)Lehrkräfte aller Schularten sind eingeladen zu den Auszeittagen vom 24.02. bis 26.02.2020 ins Stift Urach.
Was  bietet Gott an für die Heimat-Sehnsucht? Impulse aus der Bibel, Austausch, Stille und kreatives Umgehen mit Worten der Bibel geben Möglichkeiten, mit den eigenen Fragen umzugehen und an Antworten anzudocken.
Weitere Informationen

Allgemein bildendes Gymnasium

Von Januar bis März 2020 wird es im Hospitalhof Stuttgart erneut eine Serie von drei Vorträgen zum Oberstufenthema "Gerechtigkeit" geben, in Absprache und Kooperation mit dem Seminar für die Ausbildung und Fortbildung von Lehrkräften Stuttgart (Gymnasien).

Die Veranstaltungen sind offen für Interessierte und kostenfrei. Anmeldung: bei Gruppen ab 5 Personen unter info@hospitalhof.de
>>>Weitere Informationen auf den Seiten des ptz
>>>Direkt zum InfoFlyer des Hospitalhofs

Berufliche Schulen

Werkstatt RU an Berufsfachschulen für Altenpflege
von Di. 20. 01. bis Mi. 21.01.2020
Einfach, aber gut: Texte umschreiben

Ralf Rombach, Lehrer und Trainer für Deutsch als Fremdsprache bzw. Deutsch als Zweitsprache, gibt Impulse für Lehrkräfte, die alte Texte neu aufbereiten wollen um der sprachlichen Heterogenität in  Berufsfachschulen gerecht zu werden. >>> Weitere Informationen

Fit fürs Abi am beruflichen Gymnasium
Evang. und kath. Religionslehrkräfte am beruflichen Gymnasium sind eingeladen zur Werkstatt "Fit fürs Abi am Beruflichen Gymnasium" vom 04.02. bis 05.02.2020 ins Tagungshotel am Schlossberg, Herrenberg.
Im Mittelpunkt steht die handlungspraktische Vorbereitung für das schriftliche und mündliche Abitur.
>>> Weitere Informationen

Vorankündigung:
Ökumenische Jahrestagung Berufliche Schulen in Württemberg: Was is(s)t der Mensch?

Die Jahrestagung wird wegen des großen Interesses an zwei verschiedenen Terminen angeboten:
Jahrestagung Süd: Mi. 12.02. - Fr. 14.02.2020,Kloster Untermarchtal;
Jahrestagung Nord: Mi. 04.03.- Fr. 06.03.2020, Evang. Akademie Bad Boll;
>>> Anmeldung und weitere Informationen  auf den Seiten: bru-uno.de

Friedenspädagogik

Jugend.Digitales.Gewalt?
"Virtuell ist ja nicht real, oder?"

Kooperationstagung Gewaltprävention
Wie beeinflussen Gewaltdarstellungen und Äußerungen in digitalen Medien Jugendliche? Welche Wege gibt es, mit Gewalt in Social Media umzugehen?
Dieses Forum beleuchtet wissenschaftlich und diskutiert interdisziplinär Risiken und Chancen aktueller Phänomene.
Mo. 02.03. bis Di. 03.03.2020, Evang. Akademie Bad Boll
>>> Weitere Informationen

Konflikte gewaltfrei austragen
Wie kann ich deeskalierend auf Gewalt im Klassenzimmer, auf dem Pausenhof oder in Gruppensituationen reagieren?  Wie kann ich aktiv verändernd in fremdenfeindliche oder rassistische Situationen eingreifen?
Diesen und anderen Fragen widmet sich diese Fortbildung für Pädagog/innen, Lehrkräfte, Haupt- und Ehrenamtliche in Gemeinden vom 30.03. bis 31.03.2020 im Tagungshotel am Schlossberg, Herrenberg.
>>> Weitere Informationen

Godly Play . Gottesdienst mit Kleinkindern

Godly Play Vernetzungstagung
Herzliche Einladung zur sechsten Bundesweite Vernetzungstagung Godly Play/ Gott im Spiel zum Thema „Spiritualität der Kinder“ 13.03. bis 15.03.2020 in Münster, u.a. mit einem Workshop von ptz-Dozent Dr. Wolfhard Schweiker zu „Inklusion und U3: Spiritualität jenseits von Sprache“.
>>> Weitere Informationen auf den Seiten von Godly Play Deutschland

Studientag "Gottesdienst mit Kleinkindern"
Lasst uns miteinander… singen, musizieren, tanzen im Gottesdienst mit kleinen Kindern

am Samstag, 14.03.2020 im Paul-Gerhard-Gemeindezentrum in Mühlacker. Eine Fortbildng für Mitarbeitende im Gottesdienst mit Kleinkindern.
>>> Weitere Informationen

Kita & Familie

Schmieren und klecksen
Kreatives Gestalten mit Kindern im Alter zwischen zwei und drei Jahren.
In Kooperation mit dem Landesverband Tageseinrichtungen für Kinder
Sinnliche Erfahrungen sind die Basis des Lernens in der frühen Kindheit. Gerade junge Kinder brauchen ein formbares Material, durch das jede Bewegung sichtbar wird.
Do. 06.02.2020, Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart
>>> Weitere Informationen

Leid und Tod und die Hoffnung auf Leben
Studientag: Kinder in Krisen begleiten

Religionspädagogische Fortbildung Elementarbereich 1/2
In Kooperation mit dem Landesverband Tageseinrichtungen für Kinder
Der Studientag am 18.3.2020 im Tagungszentrum Haus Birkach möchte dazu ermutigen, Kinder sensibel und kompetent im Leid und in der Trauer zu begleiten, mit ihnen über schwere Erfahrungen ins Gespräch zu kommen und die christliche Hoffnung auf ein Leben nach dem Tod zu vermitteln.

>>> Weitere Informationen

     

Konfirmandenarbeit

„Ein Bild sagt mehr als tausend Wort“ – Arbeiten mit Sketchboard & Sketchnotes
Sketchboard & Sketchnotes helfen in Gemeinde und Schule zu präsentieren, Erinnerungswertes zu strukturieren oder Erzählenswertes einprägsam zu illustrieren.
Eine Fortbildung vom 09.03.-11.03.2020, die für Anfänger/innen den Einstieg in die grafisch gestalteten Präsentations- und Notationsmedien erleichtert, die aber auch Fortgeschrittenen ihr Können noch zu verfeinern hilft. Dabei unterstützen ausgewiesene Experten und Expertinnen.
>>> Weitere Informationen

KonApp - die App für Konfis
Seit geraumer Zeit hat die Bibelgesellschaft die „KonApp – Die App für Konfis“ auf den Markt gebracht. Sie kann in den Online-Stores für Smartphones mit iOS- oder Android-Betriebssystem kostenlos heruntergeladen werden. Sie bietet die Möglichkeit zur Kommunikation mit der Konfi-Gruppe, hat aber auch eine Tagebuchfunktion, Bibelausgaben (Basis- und Luther-Bibel) und Grundtexte des Glaubens mit im Gepäck. Darüber hinaus können Aufgaben, Umfragen und Termine mit der Gruppe geteilt werden. Die KonApp ist aus Sicht des Datenschutzes unbedenklich.
Maximilian Naujoks wird als Mitarbeiter der Bibelgesellschaft die Einführung der KonApp in der württembergischen Landeskirche unterstützen und eng mit dem ptz zusammenarbeiten.
>>> Weitere Informationen auf den Seiten der BIbelgesellschaft

„Jugend 2019. Eine Generation meldet sich zu Wort -
18. Shell Jugendstudie“
Nach vier Jahren ist nun wieder eine Shell Jugendstudie erschienen. Sie gehört zu den wichtigsten Jugendstudien im deutschsprachigen Raum. Welche Werte bestimmen den Alltag der Jugendlichen? Welche politischen Einstellungen prägen ihr Engagement? Lediglich zwei Leitfragen aus einem breiten Spektrum, zu dem die Studie eine Fülle an Informationen bietet.
>>> Weitere Informationen

Medienpädagogik

Kurs-Rückblick
Bewährtes aus unserem Kurs
„Digitalisierung – Grundsätzliches und Praktisches für RU und KA“

Im Blog des ptz finden Sie in diesem Beitrag  u.a. einen Link zu einem systematischen Überblick über mehr als 200 medienpädagogische Tools, eine höchst praxistaugliche App für Trickfilmarbeit mit dem Tablet, religionspädagogisch geeignete Anwendungen von 360° Kameras und VR-Brillen sowie Hinweise auf bewährte Kurzfilme zum medienethischen Lernen im Blick auf Privatsphäre/Big Data.
>>> Zum Beitrag auf ptz-stuttgart.blog

Empfehlung
2020: Reporter Willi Weitzel
 ... ist für die Sternsinger im Libanon unterwegs –Thema: „Frieden – im Libanon und weltweit!“

Der Film: Kinder und Jugendliche, meist aus dem Libanon und Nordirak erzählen, was Frieden für sie bedeutet und wie ihr Alltag aussieht.
>>> Hier können Sie den Sternsinger-Film in verschiedenen Fassungen downloaden.
>>>Hier finden Sie das Werkheft
Und hier geht es zum >>Dossier zum Thema „Frieden fördern“ (84 S.).


Neue ARD-Webseite
Neuer Themenschwerpunkt „Kirche und Religion“

Auf der Internetseite Gottesdienste.ard.de bietet die ARD in Zusammenarbeit mit der evangelischen und der katholischen Kirche jetzt einen neuen Service an.
Die Kategorie „Religionen“ informiert über die aktuellen Angebote aus dem Bereich Religion, die im Ersten, 3sat, ARD-Alpha, arte und in den Landesrundfunkanstalten gesendet werden. Außerdem finden Sie die Termine der Gottesdienstübertragungen und von „Das Wort zum Sonntag“ .Alle Sendungen sind mit der ARD Mediathek verlinkt. Dort sind sie in der Regel für ein Jahr abrufbar.
     

Schulseelsorge

Gelebte Vielfalt - verschiedene Lebensformen. Chance für alle?!
Die Zeit des Polarisierens ist vorbei. Jetzt ist die Zeit aufeinander zuzugehen! Das soll in diesem Seminar geschehen. Offen über das Leben von LSBTTIQ (= lesbische, schwule, bisexuelle, Trans, transsexuelle, intersexuelle und queere Menschen) informieren und sprechen, um Vorurteile abzubauen. Wie können wir ein gutes und gelingendes Miteinander in Schule, Kirche, Seelsorge und Gesellschaft möglich machen?
24.03. bis 25.03.2020 in der Evang. Akademie Bad Boll
>>> Weitere Informationen

Trauer und Tod in der Schule
Der Tod in die Schule ist eine krisenhafte Situation für das gesamte System. Ziel der  Fortbildung ist es, in solch einer Situation unterstützend da sein zu können, ohne die eigenen Grenzen aus den Augen zu verlieren. 26.03. bis 28.03.2020 im Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart – eine Fortbildung für  Lehrkräfte, Religionspädagog/innen, in der Schule tätige Pfarrer/innen.
>>> Weitere Informationen

Sek I

Fit für die Sek I
Die Fortbildung für Religionslehrkräfte in der Sek I vom 13.02. bis 14.02.2020 im Tagungshotel am Schlossberg, Herrenberg, bietet Anregungen für die tägliche Praxis.
>>> Weitere Informationen

Kirchengeschichte im RU der Sek I: Wie spannend!?
11.03. bis 13.03.2020 in der Akademie Bad Wildbad

Was wir heute das Christentum nennen, ist durch 2000 Jahre Kirchengeschichte entstanden. Darin finden sich entscheidende Weichenstellungen, verstörende Abgründe bis hin zur Mitwirkung von Christen bei der Verfolgung von Minderheiten und Mut machende Sternstunden wie die Rolle der Kirche in Krieg und Frieden. Diese Vielfalt gilt es immer wieder einmal anzuschauen, um die Gegenwart besser zu verstehen und um eigene Positionen zum Christentum zu entwickeln. Im Lehrgang sollen neben fachdidaktischen Aspekten vor allem praktische Unterrichtsanregungen zum Tragen kommen.
Dabei wird es vertraute Fragen wie überraschende Einsichten in „Brennpunkte der Kirchengeschichte“ (so der Titel eines früheren Unterrichtswerks) geben.
Tagung mit der Nr. LG 926534

Weil derzeit die Ausschreibung und die Anmeldung über LFB-online nicht zuverlässig funktionieren, ist in diesem Fall die Anmeldung auch formlos an das ptz  Sabine.Heckelmann@elk-wue.de möglich.

Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren

Dialog-Tage für Religions- und Förderpädagogik
Religionslehrkräfte in inklusiven Lerngruppen und an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) sowie Verantwortliche in der staatlichen und kirchlichen Schulverwaltung in Baden und Württemberg sind eingeladen zu den Dialog-Tagen für Religions- und Förderpädagogik vom 09.03. bis 10.03.2020 ins Tagungshotel am Schlossberg, Herrenberg.
Das Thema Schöpfer-Mensch: Bioethik für die Schule führt in komplexe Hintergründe exemplarischer bioethischer Herausforderungen ein und sucht nach Antworten auf vielfältige Fragen.
>>> Weitere Informationen

Abendveranstaltung
Bühnenprogramm von TOUCHDOWN21 mini aus Köln am 09.03.2020, 19.30-21.00 Uhr in Herrenberg. Junge Leute mit Down-Syndrom beleuchten, was der Bluttest für sie bedeutet und wie sie bioethische Herausforderungen sehen. Eine öffentliche Abendveranstaltung im Rahmen der Dialog-Tage.

Bildungsplan-Entwürfe für die Bildungsgänge geistige Entwicklung (GENT) und LERNEN in sog. Schulbeteiligungsfassungen
Evangelische Religionslehrkräfte an SBBZ und im inklusiven RU können ihre Rückmeldungen geben.
Die Bildungsplan-Entwürfe finden sich >>> hier
Rückmeldungen können bis zum 31.01.2020 über das elektronische Tool der Kultusbehörde eingereicht werden
-  für den Förderschwerpunkt >>> LERNEN
-  für den Förderschwerpunkt >>>Geistige Entwicklung GENT

Sprachförderung . Waldorfschule

Musik im Blut
Studientag für Sprachförderkräfte in der Schule

Singen, Klatschen und Musizieren fördern und unterstützen die Sprachentwicklung und motivieren zum Sprechen. Angefangen bei den Körperpercussionstechniken bis hin zur selbst gebauten Trommel erfahren die Teilnehmer/innen, wie viel Spaß es machen kann, mit lauten und leisen Tönen, mal vorsichtig oder im krachenden Durcheinander zu spielen.
17.01.2020, Tagungszentrum Haus Birkach
>>> Weitere Informationen

Farben tanzen
Studientag für Sprachförderkräfte in der Kita

An diesem Studientag gestalten, schwelgen und experimentieren die Teilnehmer/innen mit Farben und anregenden Materialien.
Gemeinsam wird überlegt, wie Kindern Raum für kreative Prozesse gegeben werden kann und wie sie ermutigt werden können, über ihre eigenen Bilder zu erzählen.
13.02.2020, Tagungszentrum Haus Birkach
>>> Weitere Informationen

Frühjahrstagung Waldorfschule
Resonanz ist keine Einbahnstraße - Mein Solo und die Klassenband

Damit eine harmonische Lernatmosphäre immer wieder möglich wird, braucht es auch das Wissen um die "Harmonielehre": Wie wirke ich als Lehrkraft mit dem, was ich einbringe auf die Klasse, wie wirkt die Klasse mit dem, was sie mitbringt auf mich, welche Faktoren spielen außerdem eine Rolle im Unterrichtsgeschehen?
Die Frühjahrstagung für Religionslehrkräfte an Waldorfschulen in Baden und Württemberg vom 19.03. bis 20.03.2020 im Tagungszentrum Haus Birkach.
>>>Weitere Informationen

Bibliothek

Medienausstellung zum Weihnachtsfestkreis
Bis zum 23.12.2019 präsentieren wir eine Auswahl der letzten fünf Jahre aus dem Bibliotheksbestand zum Weihnachtsfestkreis. Theorie- und praxisbezogene Literatur für Unterricht, Gottesdienst, Gemeinde als Ausstellung.
Die Medien, außer Präsenzexemplaren, können ausgeliehen werden.
Die Literaturliste für Religions- und Konfirmandenunterricht und Schulgottesdienste finden Sie >>> hier.

Karl Barth Werke online über den Bibliothekszugang
Das Karl-Barth-Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu. Es hat durch Veranstaltungen und die Wanderausstellung neu auf den bedeutenden protestantischen Theologen aufmerksam gemacht. Seine Hauptwerke die Kirchliche Dogmatik und die Gesamtausgabe aus dem Theologischen Verlag Zürich sind in den Bibliotheken gedruckt vorhanden.
Zusätzlich steht die >>> Digital Karl Barth Library allen Interessierten mit Bibliotheksausweis online zur Verfügung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Mo: 8.30 – 12.30 Uhr
Di-Fr: 8.30 – 17.00 Uhr
Vom 24.12.2019 bis zum 01.01.2020 ist die Bibliothek geschlossen.
www.hausbirkach.de/bibliothek/index.htm
Bibliotheksblog: www.hbbib.blogspot.com/

WissensWert!

Dankbarkeit kommt von „Denken“
eva-Materialien zur diakonischen Arbeit für den Unterricht


Dankbarkeit hat mit Denken, mit der Erinnerung an die Vergangenheit zu tun. Es gibt viele Gründe und Anlässe zur Dankbarkeit. Dankbarkeit für ein Dach über dem Kopf, die Möglichkeit zum Duschen und Essen, für Kino- und Museumsbesuche. Aber auch Dankbarkeit für Gemeinschaft, Gespräche, Herzlichkeit.
Die Materialien für den Religions- und Konfirmandenunterricht sind ein Angebot für Lehrer und Schüler/innen. Sie geben Einblick in die diakonische Arbeit und passen zum baden-württembergischen Bildungsplan für den Religionsunterricht der Sekundarstufe I.
>>> Interessierte finden die Materialien unter auf den Seiten der eva.
Autorin dieser Unterrichts-Materialien ist Prof. Dr. Gabriele Klappenecker, außerplanmäßige Professorin an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und Pfarrerin am Friedrich-List-Gymnasium Asperg.      

Pressemitteilung
Das >>> Bündnis "Bildung für eine demokratische Gesellschaft" hat eine Pressemitteilung herausgegeben: „30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention - Kinderrechte gehören ins Zentrum der Entwicklung aller Bildungseinrichtungen!“
Das Bündnis setzt sich mit der Pressemitteilung dafür ein, dass Inhalt und Bedeutung der Kinderrechtskonvention der UN bei Kindern und Jugendlichen bekannt wird und im Leitbild und Alltag von formalen und nonformalen Bildungseinrichtungen lebendig verwirklicht wird.
>>> Zur Pressemitteilung   

 

 

 

bibliorama

Sonderausstellung
Zur Sonderausstellung "Als die Lettern laufen lernten" lädt das bibliorama Stuttgart noch bis 15.03.2020 ein.
Vom Drucken à la Gutenberg bis zum angesagten Handlettering spannt die Ausstellung einen großen Bogen. Bibeltexte drucken, mit Bible Journaling verinnerlichen, Informationen durch „Das Bibelprojekt“ und die „Bibelapp“ abrufen, sind nur einige Akzente der Schau. Ein Originalnachbau der Gutenbergpresse, die Erfindung
des 15. Jh., ein Handgießgerät für Bleilettern und ein Faksimile der Gutenbergbibel sind zu bestaunen.
>>> Weitere Informationen

„Film ab“ mit dem Bibel Projekt
„Ach wenn’s ein Stück Bibel kurz und knackig als Film gäbe“, so träumte man noch vor sieben Jahren. Jetzt ist „Das Bibelprojekt“ da!
Lernen Sie diese Kurzfilme kennen und wie man sie unkompliziert und erfrischend in der Konfirmandenarbeit und der Erwachsenenbildung einsetzen kann. Der Leiter der Missionarischen Dienste in Württemberg, Kirchenrat Tobias Schneider, nimmt sich Zeit, Sie darin einzuführen. 11.02.2020 17.00 – 19.00 Uhr (mit Anmeldung, Eintritt frei)
>>> Weitere Informationen