Aktiv mit mobilen Medien

Religionsunterricht und Konfirmandenarbeit machen sich auf den Weg
Kooperationstagung

Wann?

Do. 22.11.2018 , 09:30 Uhr
Fr. 23.11.2018 , 16:00 Uhr

Wo?

Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart

Wer?

Alle, die Religionsunterricht erteilen oder/und in der Konfirmandenarbeit tätig sind

Mobile Medien sind vielseitig einsetzbar und es gibt zahlreiche Apps, die Religionsunterricht und Konfirmandenarbeit bereichern können. So werden wir z.B. mit Tablets Trickfilme produzieren. Trickfilme im Religionsunterricht helfen Kindern und Jugendlichen, kreativ eigene Zugänge zu den Unterrichtsinhalten zu finden und zum Ausdruck zu bringen. Wir zeigen Ihnen wie eine digitale Rallye gestaltet werden kann. Außerdem entdecken wir gemeinsam die päda­gogisch-didaktischen Einsatzmöglichkeiten von VR-Brillen und werden deren Nutzen religions­pädagogisch verorten. Ergänzend erproben wir gemeinsam verschiedene Wege, wie Sie auf der aktuellen Umgebung von rpi-virtuell mit Gruppen arbeiten können.

Wie der Einsatz digitaler Mobilgeräte in Schule und Kirchengemeinde sowohl organisatorisch als auch rechtlich-ethisch aussehen kann, wird ebenfalls Thema sein. Ein Kurs zum Kennenlernen und Ausprobieren digitaler Möglichkeiten im Unterricht!

Technischer Hinweis
Die notwendigen Geräte stellt das Evangelische Medienhaus zur Verfügung, Sie können aber auch gern Ihr eigenes Tablet oder auch Smartphone (inkl. Kabel) mitbringen.

Leitung

Studienleiter Michael Beisel, RPI Karlsruhe
Dozentin Margit Metzger, ptz Stuttgart
Susanne Zeltwanger-Canz, Evang. Medienhaus GmbH, Stuttgart

Veranstalter

Eigenbeteiligung

keine

Anmeldung

Anmeldung auf dem Dienstweg an das ptz bis 29.10.2018 an sabine.heckelmann@elk-wue.de
oder an das RPI an monika.ruehle@ekiba.de

Anmeldeformular

2018_11_22_A_Medien.pdf (20 KB)

Download

Infoflyer

2018_11_22_Medien.pdf (193 KB)

Download