Dialog-Tage für Religions- und Förderpädagogik

Schöpfer-Mensch: Bioethik für die Schule

Wann?

Mo. 09.03.2020 , 09:30 Uhr
Di. 10.03.2020 , 13:00 Uhr

Wo?

Tagungshotel am Schlossberg, Herrenberg

Wer?

Religionslehrkräfte in inklusiven Lerngruppen und an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) sowie Verantwortliche in der staatlichen und kirchlichen Schulverwaltung in Baden und Württemberg

Die Biotechnik macht ihr Ding: Babys designen, Organe drucken, Gene schnippeln, Kinder zeugen und selektieren. Ihre Entwicklungen sind rasant. Die Verfahren werden immer einfacher. Oft genügt schon ein Bluttest. Die Tagung führt in komplexe Hintergründe exemplarischer bioethischer Herausforderungen ein und sucht nach Antworten auf die Frage: Wie können Schüler/innen diese Themen im (Religions-)Unterricht Förderschulen (SBBZ) und in inklusiven Settings erfolgreich bearbeiten?
Hauptreferent ist Prof. Dr. Markus Dederich der Universität zu Köln mit dem Forschungsschwerpunkt (bio-)ethische Probleme im Kontext von Behinderung.

Leitung

Dozent Dr. Wolfhard Schweiker, ptz-Stuttgart
Studienleiterin Barbara Plathow-Holl, RPI Karlsruhe

Referenten

Prof. Dr. Markus Dederich, Universität Köln

Veranstalter

Anmeldung

TN aus Württemberg: bis 14.02.2020 bei kathrin.fechner@elk-wue.de

TN aus Baden bis 6.2.2020 über das Buchungsportal der ev. Landeskirche in Baden: ekiba.bildungskirche.com/rpi
alternativ während der Übergangszeit bei ulla.metzger@ekiba.de

Anmeldeformular Dialogtage

2020_03_A_Dialogtage.pdf (243 KB)

Download

InfoFlyer

2020_03_Dialogtage.pdf (173 KB)

Download

InfoFlyer Touchdown21

2020_03_TOUCHDOWN21.pdf (129 KB)

Download