Resonanz ist keine Einbahnstraße - Mein Solo und die Klassenband

Tagung der Evang. Religionslehrkräfte an Waldorfschulen

Wann?

Do. 19.03.2020 , 14:30 Uhr
Fr. 20.03.2020 , 13:00 Uhr

Wo?

Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart

Wer?

Evang. Religionslehrkräfte an Freien Waldorfschulen in Baden-Württemberg

Dass es für eine harmonische Unterrichtsatmosphäre auf das gute Zusammenspiel zwischen der Lehrkraft, den einzelnen Schüler/innen und der gesamten Klasse ankommt, ist kein Geheimnis. Damit sie immer wieder möglich wird, braucht es neben der guten Vorbereitung auch das Wissen um die "Harmonielehre": Wie wirke ich als Lehrkraft mit dem, was ich einbringe auf die Klasse, wie wirkt die Klasse mit dem, was sie mitbringt auf mich, welche Faktoren spielen außerdem eine Rolle im Unterrichtsgeschehen?

Geplant ist dazu ein Besuch des Lehrerseminars auf der Uhlandshöhe in Stuttgart. Dort werden wir die Rolle der Lehrkraft und ihre Aufgaben aus Sicht der Waldorfpädagogik kennenlernen. Darüber hinaus werden wir reflektieren, wie wir in konkreten Situationen mit den sich ergebenden Resonanzphänomenen umgehen können.

Leitung

Studienleiterin Christiane Diecke, RPI Karlsruhe
Referent Gerhard Maag, ptz Stuttgart

Veranstalter

Anmeldung

bis 20.02.2020

für Teilnehmende aus Württemberg andrea.ritter@elk-wue.de

für Teilnehmende aus Baden über das Buchungsportal der ev. Landeskirche in Baden: ekiba.bildungskirche.com/rpi


ptzAnmeldeformular

2020_03_A__Waldorf.pdf (852 KB)

Download

InfoFlyer

2020_03_19_Waldorf.pdf (169 KB)

Download