Werkstatttag Friedenspädagogik

Gemeinsam reflektieren, entwickeln, arbeiten

Wann?

Mo. 11.03.2019 , 09:00 Uhr
Mo. 11.03.2019 , 16:30 Uhr

Wo?

Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart

Wer?

Alle im Religionsunterricht oder der Jugend- und Gemeindearbeit in Gemeinde oder Bezirk Tätigen

„Selig sind die Frieden stiften, denn sie werden Gottes Kinder heißen“ (Mt 5,9)
Der gerechte Frieden ist ein sich durchziehendes Grundmotiv der biblischen Überlieferung und christlichen Theologie. Wenn Jesus das Reich Gottes verkündet, verheißt er das kommende Friedensreich. Gleichzeitig ist er Vorbild darin, den Frieden jetzt schon zu tun.
In Zeiten von Angst, Gewalt und Unsicherheit sind wir Religions- oder Gemeindepädagogen/innen besonders gefragt, kompetent und mit guten Materialien und Konzepten Schwerpunkte zu setzen und Bildung für Frieden und Gerechtigkeit zu realisieren.
Die Friedensbildung verbindet verschiedenste Themenbereiche mit dem Ziel, eine Kultur des Friedens zu schaffen und Gewalt zu überwinden.

Leitung

Hannah Geiger, Referentin für Friedenspädagogik, ptz Stuttgart

Veranstalter

Eigenbeteiligung

- keine -

Anmeldung

Anmeldung bis 1.2.2019 bei kathrin.fechner@elk-wue.de

InfoFlyer

2019_03_11_Werkstatt_FriePaed.pdf (202 KB)

Download

Anmeldeformular

2019_03_11_A_Werkstatt_FriePaed.pdf (92 KB)

Download