"Woher, wohin, warum?"

Biblische Urgeschichten als Antworten auf die "großen Fragen" im kompetenzorientierten RU der Primar- und Sekundarstufe I

Wann?

Mi. 13.03.2019 , 14:30 Uhr
Fr. 15.03.2019 , 13:00 Uhr

Wo?

Haus der Kirche, Bad Herrenalb

Wer?

Lehrkräfte, die ev. Religion an Grund-, Haupt-, Werkreal-, Gemeinschafts- und Realschulen erteilen

Von Weltentstehung reden, von Schöpfung reden – was ist der Unterschied? Zu Bildern erzählen / Was Bilder erzählen …

  • Die 7-Tage-Schöpfung in einen Rahmen einbinden
  • Zwei Erklärvideos – und ihre Funktion im Unterricht
  • Das Menschenbild des „Jahwisten“ und existenziales Interpretieren
  • Stop, Eva? - Stop, Kain … - Click-Bilder und Denk-Blasen
  • Der Turmbau im Spiegel von Mythen und Kunst
  • Noah in „An der Arche um acht“ und in Aronowskis Noah-Film
  • Vorbereitung eigener unterrichtlicher Umsetzungsbeispiele
  • Präsentation und Auswertung

Leitung

Studienleiter Dr. Heinz-Günter Kübler, RPI Karlsruhe

Referenten

Dr. Martina Steinkühler, Religionspädagogin, freie Autorin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Regensburg

Veranstalter

Anmeldung

Bis 01.02.2019 bei ulla.metzger@ekiba.de

RPI-Anmeldeformular staatliche Lehrkräfte

RPI_A_staatl_Lehrkraefte.pdf (706 KB)

Download

RPI-Anmeldeformular kirchlich Mitarbeitende

RPI_A_kirchl._Mitarbeiter.pdf (477 KB)

Download