Zeig mir mal deine Religion – interreligiöses Lernen in der Grundschule

Wege zur Menschlichkeit
Eine interreligiöse narrative Entdeckungsreise

Wann?

Mo. 14.02.2022 , 08:28 Uhr
Mi. 16.02.2022 , 13:00 Uhr

Wo?

Akademie Bad Wildbad

Wer?

Religionslehrkräfte an Grundschulen

Es hat den Anschein, als würde Menschlichkeit erst dann bewusst wahrgenommen, wenn sie abhanden zu kommen droht. Die Folgen von Gefühlskälte, Egoismus, Gleichgültigkeit, Herzlosigkeit sind zunehmend im Alltag und in den Nachrichten wahrnehmbar. Nächstenliebe, Humanität, Solidarität, Wohltätigkeit oder Menschliebe sind Worte, die Menschlichkeit beschreiben. Menschlichkeit braucht aktives Handeln und Mitverantwortung.

Wir brauchen eine Religionspädagogik, die Schülerinnen und Schüler für Menschlichkeit sensibilisiert. Geschichten aus allen Religion erzählen vom Hinsehen, Handeln und Helfen. Sie eignen sich für eine spannende Entdeckungsreise. Vielfältige Methoden ermöglichen Empathiebildung als Schlüsselkompetenz, denn Menschlichkeit setzt die Fähigkeit voraus, den Anderen wie sich selbst als verletzlichen Menschen wahrzunehmen.

Leitung

Dozentin Dr. Sabine Benz, ptz Stuttgart
Schuldekan Jochen Old, Schwäbisch Hall

Referenten

Susanne von Braunmühl, Martina Palermo, Gökcen Tamer-Uzun, M.A.

Anmeldung

über LFB-online.

Wir stellen den Anmeldelink online, sobald er verfügbar ist.