Religiöse Bildung in Kita und Familie

Religiöse Bildung gehört zum Bildungsauftrag jeder Kindertageseinrichtung. Sie ist im „Orientierungsplan für Kindertageseinrichtungen in Baden-Württemberg“ als Bildungs- und Entwicklungsfeld „Sinn, Werte und Religion“ verankert.

ptz und RPI tragen dazu bei, Religionspädagogik im Elementarbereich konzeptionell weiterzuentwickeln. Neben regionalen wie überregionalen Fortbildungsangeboten bieten sie auch individuelle Beratung an.

 

 

Arbeitshilfen

Arbeitshilfen zum Thema Religiöse Bildung in der Kita:

  • 2016 neu aufgelegt:
    Religionen in der Kita  >>> Weitere Informationen

  • Resilienz - Wie Religion Kinder stark macht
    Das 28-Seiten starke Heft bietet eine Einführung in die Ergebnisse der Resilienzforschung und liefert zahlreiche Impulse für die (religions)pädagogische Praxis nicht nur im Elementarbereich. 
    Es wurde verfasst von Autorinnen und Autoren aus Baden, Hessen und Würrtemberg und herausgegeben vom Diakonischen Werk Baden, dem Evangelischer Landesverband für Kindertageseinrichtungen für Kinder in Württemberg e.V., dem Zentrum Bildung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, RPI Baden und ptz Stuttgart.
    Bezug: bestellung.hausbirkach@elk-wue.de
    Kosten: 3,00 Euro/Stück (zuzüglich Porto), ab 10 Exemplaren kostet das Heft 2,50 Euro und ab 30 Exemplaren 2,00 Euro.

  • Religion von Anfang an
    Religion ist nicht erst mit der Elementarbildung bei Kindern ab drei Jahren ein Thema, sondern entwickelt sich in vielfältiger Weise ab der Geburt. 
    Ausgangspunkte zur Erarbeitung der Handreichung waren Emmi Piklers Konzept der beziehungsvollen Pflege, Andreas Fröhlichs Konzept der Basalen Stimulation und Beobachtungen in einer evangelischen Krippengruppe.
    Daraus entwickelte sich eine auf die Bedarfe und Bedürfnisse von Unter-Dreijährigen zugeschnittene Religionspädagogik. Sie legt besondere Schwerpunkte auf einfühlsame Kommunikation, beziehungsvolle Pflege, frühkindliche Bildung, Segen, Entwicklung von Beziehung und Gottesbildern, Umgang mit Heterogenität und Inklusion, Raumdimensionen und Material, Erziehungspartnerschaft mit den Eltern, pädagogische Grundhaltung der Erziehenden, Vernetzung mit kirchengemeindlichen Angeboten und schließlich das Ausbaupotential zu Familienzentren.
    Bezug: bestellung.hausbirkach@elk-wue.de
    Kosten: 3,00 Euro/Stück (zuzüglich Porto), ab 10 Exemplaren kostet das Heft 2,50 Euro und ab 30 Exemplaren 2,00 Euro.

Susanne Betz

Studienleiterin für Kita und Familie, Kirchenpädagogik

0721 9175-432

Sekretariat: Monika Rühle

Brigitte Burkhardt

Sekretariat Konfirmandenarbeit, Kita und Familie, Gottesdienst mit Kleinkindern

0711 45 804-60

Elke Gompf

Dozentin für musisch-kreative Bildung

0711 45 804-9432

Sekretariat: Martina Fischle

Andreas Lorenz

Dozent für den Elementarbereich (Kita & Familie, Gottesdienst mit Kleinkindern)

0711 45 804-73

Sekretariat: Brigitte Burkhardt

Monika Rühle

Sekretariat Konfirmandenarbeit, Familienarbeit, Medienarbeit

0721 9175-428

Mo. 08.05.2017 - Di. 09.05.2017

Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart

Jetzt ist Trommelzeit!

Durch Singen, Trommeln und rhythmisches Sprechen die Sprachentwicklung fördern

mehr »

2017_Kita_Gottesdienst zum Reformationsjubiläum

2017_elementarbereich_GoDI_Reformationsjubilaeum.pdf (228 KB)

Ein Familiengottesdienst zum Reformationsjubiläum des Kita-Teams...

Download