Datenschutzerklärung

Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite www.ptz-rpi.de ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (Name, Kontakt- oder Bankdaten) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Ihre Angaben werden ausschließlich für die Abwicklung des jeweiligen Zweckes,  zu dem Sie uns die Daten mitgeteilt haben, verwendet. Beispielsweise benötigen wir Ihre Daten, um Ihre Anfrage zu beantworten, zur Entgegennahme von Anmeldungen oder wenn Sie unsere Newsletter oder andere Publikationen beziehen möchten.
Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Beteiligte Kreditinstitute erhalten Ihre Daten nur, soweit es für die Durchführung des Einzuges erforderlich ist.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte kann nicht garantiert werden.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Seelsorge-Chat
Das Pädagogisch-Theologische Zentrum der Evangelischen Landeskirche in Württemberg (ptz) nutzt einen Live-Chat des Unternehmens http://www.userlike.com/ UG (haftungsbeschränkt), Probsteigasse 44-46, 50670 Köln, Deutschland.
Die Nutzer können den Live-Chat aufrufen, um von 9-17 Uhr mit ausgebildeten Seelsogerinnen und Seelsorgern zu chatten.
Beim Start des Chats fallen folgende personenbezogene Daten an:  Datum, Uhrzeit und Dauer des Aufrufs, und, wenn vom Nutzer freiwillig angegeben: Name und E-Mail Adresse.
Die Nutzer agieren in den Chats selbstverantwortlich und entscheiden freiwillig, welche personenbezogenen Daten sie angeben möchten. Die Inhalte der Live-Chat Konversationen werden nicht weiterverarbeitet. Die Chat-SeelsorgerInnen sind zum Thema Datenschutz geschult, zur Verschwiegenheit verpflichtet und dürfen keine Inhalte an Außenstehenden weitergeben.
Durch das Aufrufen der Webseite www.ptz-rpi.de, www.kirche-und-religionsunterricht.de oder www.ptz-rpi.de/ptz/schulseelsorgechat/, wird das Chat-Widget in Form einer JavaScript-Datei von AWS Cloudfront geladen. Das Chat-Widget stellt technisch den Quellcode dar, der auf Ihrem Computer ausgeführt wird und den Chat ermöglicht.
Die Chat-Protokolle können im Falle einer rechtlichen Auseinandersetzung eingesehen werden. Darüber hinaus unterliegen diese dem Seelsorge-Geheimnis.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles
Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Analysedienste
Unsere Website verwendet Matomo (ehemals Piwik), dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Mamoto verwendet sog. “Cookies”, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Newsletterdaten
Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen ptz-Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen. Der Versand unseres Newsletter erfolgt über die Evangelische Landeskirche in Württemberg. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Hierzu finden Sie in jedem Newsletter einen entsprechenden „Austragen“-Link.

Quellenangaben:
Datenschutzerklärung eRecht24, Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it