Veranstaltungen

Änderungen vorbehalten.

"Alles im grünen Bereich? - Ökologische Mediennutzung"

Nachhaltige Digitalisierung als Thema für RU und KA
Kooperationstagung von ptz, RPI, Evang. Medienhaus
Digitales Format

Wann?

Do. 08.10.2020 , 09:30 Uhr
Fr. 09.10.2020 , 16:00 Uhr

Wo?

Digitales Format

Wer?

Alle, die in Sek I und Sek II Religionsunterricht erteilen oder in der Konfirmandenarbeit tätig sind.

Eine neue Erfahrung: Digitalisierung und Nachhaltigkeit tragen beide zur Sicherung unserer Welt bei. Doch wie können wir alle auch im digitalen Bereich nachhaltig handeln? Und wie können Jugendliche und junge Erwachsene ihren Klimaprotest in ein auch diesen Bereich umfassendes konkretes Handeln umsetzen und somit ihren ökologische Fußabdruck der Digitalisierung verbessern? Im Hinblick auf die Welt als Schöpfung wollen wir uns dieser Seite der Digitalisierung und ihrer Umsetzung in der religionspädagogischen Arbeit gezielt widmen.

Wir fragen nach verlässlichen Informationsquellen und greifen verschiedene Aspekte des Themas auf, so zum Beispiel die Frage nach den Altgeräten, die oft nicht recycelt werden und dem Up-Cycling, der Herkunft und Klimabilanz von Neugeräten, dem Energieverbrauch von Suchmaschinen. In diesem Zusammenhang greifen wir Themen der Verantwortungsethik und Schöpfungstheologie auf.

Wir wollen mit aktiver Medienarbeit an die Lebenswelt der Jugendlichen anknüpfen und diese Themen bearbeiten. Wir suchen außerdem Alternativen und stellen Kurzfilme vor, die Denkanstöße und Informationen für Jugendliche (und Erwachsene) zu diesen Aspekten der Globalisierung bieten.

Dieser Online-Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, exemplarisch miteinander zu erproben, wie Online-Lernen gestaltet werden kann. Selbstverständlich eignen sich die Methoden auch für den Präsenzunterricht.
webinar.rpi-virtuell.de/webinar/alles-im-gruenen-bereich-programm/.

 

 

Leitung

Dozentin Margit Metzger, ptz Stuttgart
Susanne Zeltwanger-Canz, Leiterin Medien und Bildung, Evang. Medienhaus GmbH, Stuttgart
Studienleiter Olav Richter, RPI Karlsruhe

Veranstalter

Eigenbeteiligung

-keine-

Anmeldung

TN Württemberg: bis 24.09.2020 bei sabine.heckelmann@elk-wue.de

TN Baden:  über das Buchungsportal der ev. Landeskirche in Baden: ekiba.bildungskirche.com/rpi

ptzAnmeldeformular digital

ptz-anmeldeformular_digital.pdf (251 KB)

Download