Beobachten - planen - fördern

Der Kurs ist ausgebucht!

Wann?

Mi. 01.04.2020 , 09:30 Uhr
Do. 02.04.2020 , 17:00 Uhr

Wo?

Evang. Akademie, Bad Boll

Wer?

Sprachförderkräfte in Kindertageseinrichtungen

Die Teilnehmenden lernen verschiedene Beobachtungsverfahren kennen, u.a. die Analyse spontaner, sprachlicher Äußerungen. Gemeinsam werden Spontansprachproben ausgewertet. Auf der Grundlage diese Beobachtungen werden individuelle Förderpläne erstellt, die nicht nur den sprachlichen Unterstützungsbedarf, sondern auch die Stärken und Ressourcen der Kinder berücksichtigen. Ausgewählte Spiele und Übungen zur ganzheitlichen Sprachförderung werden vorgestellt und in der Gruppe ausprobiert.

Der Kurs ist ausgebucht!

Leitung

Dozentin Eva Fieweger, ptz Stuttgart;
Dozentin Elke Gompf, ptz Stuttgart

Veranstalter

Eigenbeteiligung

130,-

Anmeldung

bis 01.02.2020 an andrea.ritter@elk-wue.de

Anmeldeformular Sprachförderung

Anmeldung_Sprachfoerderung.pdf (30 KB)

Download