Bibel in der Konfi-Arbeit?! „Laaangweilig, interessant oder relevant?“

Digitales Format

Wann?

Do. 14.10.2021 , 14:00 Uhr
Do. 14.10.2021 , 17:00 Uhr

Wo?

Digitales Format

Wer?

Pfarrer/innen, Diakon/innen, Jugendreferent/innen, ehrenamtlich Mitarbeitende

Laut einer aktuellen Studie finden über 60% der Jugendlichen in Deutschland die Bibel schwer zu verstehen. Und in unserer Arbeit mit Konfirmand:innen ist der Programmpunkt Bibel und ihre Inhalte selten attraktiv.
In diesem Online-Seminar (für Pfarrer:innen, Diakon:innen und Mitarbeitende in der Konfirmand:innenarbeit ab KU 3) gehen wir der Schlüsselfrage nach, warum die Bibel bei älteren Kindern und Jugendlichen selten gut ankommt. Wir setzen uns mit Konzepten auseinander, die die Relevanz der Bibel für die Alltagswirklichkeit unserer Zielgruppen beschreiben und probieren eine Vielzahl von kreativen Methoden aus, mit denen die Bibel als Lese- und Lebensbuch ganz praktisch erschlossen werden kann.


Leitung

Dozent Martin Trugenberger, ptz Stuttgart
Studienleiter Ekkehard Stier, RPI Karlsruhe
Michael Jahnke, Deutsche Bibelgesellschaft

Veranstalter

Eigenbeteiligung

-keine-

Anmeldung

bis 1.10.2021 bei brigitte.burkhardt@elk-wue.de

ptzAnmeldeformular

ptz-anmeldeformular_digital.pdf (251 KB)

Download