Veranstaltungen

Änderungen vorbehalten.

Friedensbildung im RU

Im Streit den Frieden leben – Vielfaltspädagogik in einer diskriminierenden Gesellschaft
Friedens- und Antirassismustraining

Wann?

Di. 07.02.2023 , 09:30 Uhr
Di. 07.02.2023 , 16:00 Uhr

Wo?

Tagungszentrum Haus Birkach

Wer?

Religionslehrkräfte in Grundschule und Sekundarstufe, Diakon:innen und Pfarrer:innen, Schullsozialarbeiter:innen

Wir leben in einer kulturell vielfältigen Gesellschaft. Wie schön wäre es, wenn wir alle in Frieden gut miteinander auskommen würden, gerade in Zeiten des Krieges und der weiteren Gefahr einer Polarisierung. 

An diesem Studientag schauen wir mehrperspektivisch auf Diskriminierungserfahrungen in unserem Alltag und entdecken Möglichkeiten Vorurteile, Herabsetzungen und Abwertungen zu überwinden. Biblische Texte sind die Grundlage für einen friedensbildenden und antirasisstischen Religionsunterricht.  

Alle vorgestellten und erprobten Methoden und Übungen sind im Religionsunterricht und in der religiösen Bildungsarbeit einsetzbar. 

Leitung

Dozentin Frauke Liebenehm, ptz Stuttgart

Veranstalter

Eigenbeteiligung

-keine-

Anmeldung

bis 6.1.2023 bei silke.wolfram@elk-wue.de

ptzAnmeldeformular

ptz-anmeldeformular.pdf (112 KB)

Download