"Für die Seele sorgen"

Qualifizierungskurs für die Beauftragung in Evangelischer Schulseelsorge

Wann?

Mi. 02.02.2022 , 18:00 Uhr
Do. 03.02.2022 , 16:00 Uhr

Wo?

Mehrere Termine, verschiedene Orte

Wer?

Kirchliche oder staatliche Lehrkräfte, in der Schule tätige
Pfarrer:innen oder Diakone:innen, die mindestens 2 Jahre Berufserfahrung (inklusive Referendariat) mitbringen

Wichtige Elemente im Kurs sind, neben den themenorientierten Selbsterfahrungseinheiten, die Theorieeinheiten, das Kennenlernen und Einüben eines Ansatzes für Konfliktbearbeitung und Gesprächsführung, supervisorische Fallarbeit an mitgebrachten eigenen Seelsorgesituationen, das Erarbeiten von Handlungsmöglichkeiten bei Krisen und Trauer in der Schule.
Der Kurs ermöglicht Religionslehrer:innen den Erwerb einer umfassenden Kompetenz in schulseelsorgerlichem Handeln. Er will in acht Kursabschnitten dazu anleiten.

Informationstag am 26.07.2021, 15-17 Uhr: digitales Format

Mehrere Termine, verschiedene Orte

Leitung

Studienleiterin Elke Heckel-Bischoff, RPI Karlsruhe

Veranstalter

Eigenbeteiligung

-keine-

Anmeldung

bis 8.11.2021 bit.ly/3yjlcX4