Gleichnisse mit Digital Storytelling erschließen

Einführung, Beispiele und Werkzeuge
Digitales Format

Wann?

Mi. 19.05.2021 , 16:00 Uhr
Mi. 19.05.2021 , 17:00 Uhr

Wo?

Digitales Format

Wer?

Lehrkräfte in der Sek I

Die Gleichnisse Jesu lassen uns etwas von Gott und dem Reich Gottes erahnen. Doch wie können wir für Kinder und Jugendliche einen eigenständigen Zugang zu diesen sperrigen Texten ermöglichen?

In dieser Fortbildung soll gezeigt werden, wie man kreativ mit Schüler*innen biblische Texte rezipieren, deuten und auf das eigene Leben beziehen kann. Mit Hilfe von Chatstories können Schüler*innen sich kollaborativ in biblischen Geschichten einschreiben und sich mit theologischen Argumentationsfiguren auseinandersetzen. Grundlage ist dabei die konstruktivistische Bibeldidaktik, die es den Lernenden erlaubt, eigene Zugänge zu biblischen Geschichten zu finden und sich mit der eigenen Person in den Text einzubringen. In diesem Workshop werden anhand von Beispielen unterschiedliche Materialien und Werkzeuge vorgestellt und erprobt. So bekommt jede/r Teilnehmer/in das Handwerkszeug, digital Storytelling in der eigenen Lerngruppe umzusetzen. Diese Methode eignet sich auch für das digitale Klassenzimmer oder den Fernunterricht.

Leitung

Studienleiter Olav Richter, RPI

Veranstalter

Eigenbeteiligung

-keine-