H5P und OER - ein Praxisworkshop

Wann?

Do. 05.05.2022 , 16:00 Uhr
Do. 05.05.2022 , 17:30 Uhr

Wo?

Digitales Format

Wer?

Kirchliche und staatliche RU-Lehrer:innen aller Schularten

Die Verpackung steigert die Vorfreude auf den Inhalt. Gilt das auch für H5P?
H5P sind eine Möglichkeit, mit der man verschiedene Arten in Medieninhalten ansprechend auch für asynchrones Lernen zusammenbinden kann.
Aber erschöpft sich das Angebot schon in dieser Form der Nutzung?
In diesem Praxis-Workshop werden wir in einem ersten Schritt gemeinsam H5P-Formate und ihren Nutzen für verschiedene Lernsituationen im analogen und digitalen RU unter die Lupe nehmen.
Im zweiten Schritt werden wir in zwei Gruppen begleitet von Olav Richter, RPI Baden, bzw. Friederike Wenisch, ptz Stuttgart, in praktisch jeweils einen Unterrichtsbaustein für eine konkrete Lernsituation im Religionsunterricht entwickeln.
Dieser wird am Ende des Workshops vorgestellt und soll am Ende der Sitzung zur Verwendung im eigenen Unterricht und anpassbar für alle Workshopteilnehmer:innen vorliegen.
Mit dieser Kooperationsveranstaltung der Landeskirchen Baden und Württemberg kann voraussichtlicht auf Wunsch ein OER-Zertifikat angestrebt werden. Informieren Sie sich bei den Kursleitenden.


Leitung

Referentin Friederike Wenisch, ptz Stuttgart
Studienleiter Olav Richter, RPI Karlsruhe

Veranstalter

Eigenbeteiligung

keine

Anmeldung

bis 03.05.2022 bei silke.wolfram@elk-wue.de

ptzAnmeldeformular

ptz-anmeldeformular_digital.pdf (251 KB)

Download