Ich bin ganz Ohr!

Hören und lauschen - eine Basiskompetenz für den Spracherwerb
In Kooperation mit dem Landesverband Tageseinrichtungen für Kinder

Wann?

Mi. 21.10.2020 , 09:00 Uhr
Mi. 21.10.2020 , 17:00 Uhr

Wo?

Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart

Wer?

Mitglieder des evang. Landesverbandes, Tageseinrichtungen für Kinder e.V.

Zuhören ist ein aktiver und komplexer Prozess. Aufmerksamkeit und konzentriertes Zuhören sind notwendig, um Informationen zu speichern und erinnern zu können.

Diese Kompetenzen sind somit grundlegend für Spracherwerb, Kommunikation und viele Lernprozesse. Mangelnde Kommunikation in Familien, Reizüberflugung und viele andere Faktoren tragen dazu bei, dass die Fähigkeit zu hören nicht richtig ausgebildet wird.

An diesem Fortbildungstag erwarten Sie

  • ein kurzer Input über die Teilleistung des Hörens und deren Bedeutung für die Sprachentwicklung
  • vielfältige praktische Impulse, wie beispielsweise: Spiele, geeignete Bücher, Lieder, Verse und Klangerlebnisse zur auditiven Wahrnehmungsförderung

Leitung

Dozentin Elke Gompf, ptz Stuttgart
Dozentin Eva Fieweger, ptz Stuttgart

Veranstalter

Anmeldung Sprachförderung

Anmeldung_Sprachfoerderung.pdf (154 KB)

Download