Interreligiös unterwegs

Studientag
Wie kann Gott das zulassen?
Krankheit und Krise im christlich-muslimischen Kontext

Wann?

Do. 06.06.2019 , 09:30 Uhr
Do. 06.06.2019 , 17:00 Uhr

Wo?

Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart

Wer?

Lehrer/innen, Pädagogische Fachkräfte aus dem Bereich Kita, Bildungsverantwortliche

Täglich begegnen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene einander an Schulen und Kitas: muslimische Kinder sind selbstverständlich mit dabei. Die Frage nach Gott wird heute im interreligiösen Horizont gestelllt, ohne dass dies eigens gesagt werden muss. Und: Zum evangelischen und katholischen Religionsunterricht kommen weitere konfessionelle Religionsunterrichte dazu. Was können wir miteinander tun, damit religiöse Bildung eine gesellschaftliche Ressource werden kann, und nicht Bauchgefühle von Fremdheit die Oberhand gewinnen?

Der Studientag "Interreligiös unterwegs" geht im Gespräch mit Religionspädagogen und Vertretern aus verschiedenen Religionsgemeinschaften diesen Zukunftsfragen nach und bietet ein Praxisforum für die Entdeckung neuer Wege des interreligiösen Lernens in Kita und Schule.

Leitung

Dozentin Damaris Knapp, ptz Stuttgart
Dozent Joachim Ruopp, ptz Stuttgart
N.N., ptz Stuttgart

Referenten

Dr. Dörte Bester, Direktorin Karlshöhe Ludwigsburg
Jun.-Prof. Dr. Abdelmalek Hibaoui, ZITh Tübingen

Veranstalter

Eigenbeteiligung

-keine-

Anmeldung

Anmeldung bis 09.05.2019 an silke.wolfram@elk-wue.de

ptzAnmeldeformular

ptz-anmeldeformular.pdf (72 KB)

Download