Jahreskurs Schulseelsorge

Wann?

Mo. 04.03.2019 , 10:00 Uhr
Fr. 08.03.2019 , 13:00 Uhr

Wo?

Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart

Wer?

Kirchliche und staatliche Lehrkräfte, Religionspädagog/innen, Pfarrer/innen, die in der Schulseelsorge tätig sind

Kernkompetenz der Beauftragten für Schulseelsorge ist eine ausgebildete schulseelsorgliche Beziehungs- und Kommunkationsfähigkeit. Die Arbeitsweise dieses Qualifikationskurses ist durchdacht darauf ausgerichtet, den Teilnehmenden die Möglichkeit zu geben, diese systembezogen und ressourcenorientiert weiterzuentwickeln. Dabei können sie eine schulseelsorgliche Grundhaltung erarbeiten und einüben, die die handwerkliche Basis professioneller Seelsorge ist. Die erforderlichen Techniken und das spezielle Wissen zur umfassenden Arbeit von Schulseelsorger/innen werden so angeeignet, dass sie die Person durchdringen und durchgehend mit den konkreten beruflichen und persönlichen Relaitäten verbunden sind. Beratungs- und Seelsorgekompetenzen werden nachhaltig entwickelt und trainiert. Die über ein Jahr konstant zusemmenarbeitende Gruppe von zwölf Personen macht eine, von der Kursleitung geförderte, vertrauensvolle Atmosphäre möglich, die die Einzelnen bei ihrem persönlichen Lernweg durch den Kurs beflügelt.

Weitere Termine:

Teil 2: 22.05.-24.05.2019
Teil 3: 05.06.-07.06.2019
Teil 4: 17.07.-19.07.2019
Teil 5: 07.10.-09.10.2019
Teil 6: 28.10.-01.11.2019
Teil 7: 27.11.-29.11.2019

Informationsgespräch am 21.11.2018, 15:00 bis 18:00 Uhr

Leitung

Dozent Ulrich Rost und Team

Veranstalter

Eigenbeteiligung

- keine -

Anmeldung

Anmeldung bis 30.10.2018 bei andrea.ritter@elk-wue.de
Informationstreffen am 21.11.2018, 15:00 bis 18:00 Uhr

ptzAnmeldeformular

ptz-anmeldeformular.pdf (94 KB)

Download

InfoFlyer Jahreskurs Schulseelsorge

2018_05_14_Schulseelsorge_Quali.pdf (183 KB)

Download