Jugend.Digitales.Gewalt?

Kooperationstagung Gewaltprävention
"Virtuell ist ja nicht real, oder?"

Wann?

Mo. 02.03.2020 , 09:30 Uhr
Di. 03.03.2020 , 15:00 Uhr

Wo?

Evang. Akademie, Bad Boll

Wer?

Haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende in Jugendhilfe und -arbeit, Kirche, Beratung, politische Bildung, Sozialarbeit, Polizei und Präventionsarbeit, Schule, Lehrkräfte aller Schularten

Wie werden Jugendliche durch Gewaltdarstellungen, Games und Kommentare in den digitalen Medien beeinflusst? Welche Wege gibt es, mit Gewalt in Social Media umzugehen?

Dieses Forum widmet sich den Chancen und Risiken der Kommunikation und des Umgangs mit dem Netz in Schule, Jugendhilfe, Polizei und Beratung. Wissenschaftlich beleuchtet und interdisziplinär diskutiert wollen wir erkunden: Wie können wir zu einem demokratischen und friedlichen Umgang im digitalen Raum finden? Welche gemeinsamen, zeitgemäßen und jugendgerechten Ansätze bieten sich an?

>>>Weitere Informationen

>>> Flyer

Leitung

Sigird Schöttle, Evang.Akademie Bad Boll

Referenten

Hannah Geiger, ptz Stuttgart
Johannes Neudeck, ptz Stuttgart
und Mitarbeitende weiterer Kooperationspartner/innen

Eigenbeteiligung

Kursgebühr 25,-€ zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Anmeldung

Anmeldung bis 04.02.2020 bei beate.schnabel@ev-akademie-boll.de

InfoFlyer der Evang. Akademie

2020_03_JugendDigitalesGewalt.pdf (489 KB)

Download