Macht und Gewalt

Wann?

Do. 17.03.2022 , 10:00 Uhr
Fr. 18.03.2022 , 16:00 Uhr

Wo?

Haus der Kirche, Bad Herrenalb

Wer?

Lehrerkräfte für evang. Religionslehre

Immer wieder stoßen wir im schulischen Kontext auf Situationen, in denen Menschen unter der Machtausübung anderer leiden. Jesus ruft zur Überwindung von Gewalt durch Liebe auf. Im Vaterunser heißt es "Dein ist die Macht". Welche Erfahrungen und Handlungsmöglichkeiten ergeben sich aus der göttlichen Macht der Liebe? Dies soll biblisch-theologisch, persönlich sowie unterrichtlich bedacht werden. Dabei sind auch praktische Übungen im Umgang mit Gewalt im Blick. Dafür stehen interessante Referenten zur Verfügung.

Leitung

Studienleiterin Dr. Annegret Südland, RPI

Referenten

Michael Stahl, Proactis
Stefan Maass, Friedensbeauftragter der Evang. Landeskirche Baden

Veranstalter

Eigenbeteiligung

-keine-

Anmeldung

bis 28.2.2022

bit.ly/2UrvRiX