Mehrsprachige Bilderbücher

Sehen - hören - mitreden - mitspielen
In Kooperation mit dem Landesverband Tageseinrichtungen für Kinder

Wann?

Di. 03.12.2019 , 09:30 Uhr
Do. 05.12.2019 , 17:00 Uhr

Wo?

Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart

Wer?

Pädagogische Fachkräfte aus Mitgliedseinrichtungen des Landesverbands Tageseinrichtungen für Kinder

Das Angebot an zwei - und mehrsprachigen Bilderbüchern wird immer größer und vielfältiger und gilt es zu entdecken: Hier finden sich Klassiker wie z. B. "Die Raupe Nimmersatt", bewegende Mitmachgeschichten oder Geschichten von fremden Kulturen.

Für alle Kinder sind zwei- und mehrsprachige Bücher bereichernd, da sie das Nachdenken über die Sprache anregen: Verschiedene Sprachen werden gehört und gesehen, Unterschiede und Gemeinsamkeiten entdeckt. Vorlesen in mehreren Sprachen ermöglicht Kindern mit Deutsch als Zweitsprache den Inhalt der Geschichte ganz zu verstehen. Zudem erfahren sie Wertschätzung und Anerkennung ihrer Muttersprache. Ganz besonders dann, wenn Eltern, Geschwister oder Großeltern beim Vorlesen miteingebunden werden.

In diesem Kurs

  • lernen wir einen bunten Strauß an Bilderbüchern kennen
  • probieren wir aus, wie wir diese Bücher kreativ umsetzen können und
  • stellen bereits erprobte Beispiele vor, an denen veranschaulicht wird, wie Eltern, Großeltern oder ältere Geschwister mit einbezogen werden können

Leitung

Dozentin Elke Gompf, ptz Stuttgart; Dozentin Eva Fieweger, ptz Stuttgart

Veranstalter

Eigenbeteiligung

196,- € (Teilnahmegebühr und Tagungspauschlae)

Anmeldung

Anmeldung über den Landesverband Tageseinrichtungen für Kinder

online unter www.evlvkita.de/fortbildung/kursangebot/kurse/k1919-mehrsprachige-bilderbuecher/

oder Anmeldeformular an fortbildung@evlvkita.de

Anmeldeformular Landesverband Tageseinrichtungen für Kinder

Anmeldung_EvLvKita.docx (193 KB)

Download