Online-Kurs: Bewegende Bilder

Kurzfilme im Religionsunterricht und in der Konfirmandenarbeit
Digitales Format

Wann?

Do. 29.04.2021 , 09:00 Uhr
Fr. 30.04.2021 , 16:00 Uhr

Wo?

Digitales Format

Wer?

Alle, die Religionsunterricht erteilen oder in der Konfirmandenarbeit tätig sind

Gute Kurzfilme bereichern als Impuls- und Lernmedien den Unterricht. Dazu müssen Qualität und Ästhetik stimmen. Im Kurs werden aktuelle Filme für Jugendliche vorgestellt: für ausgewählte Bereiche der Bildungspläne der Klassen 7 und 8 sowie für die Konfirmandenarbeit. Dabei arbeiten wir auch mit Filmen, die aktuelle Fragen aufgreifen, rückblickend auf das Jahr 2020 und mit Blick auf die Herausforderungen, die im weiteren Verlauf des Jahres 2021 absehbar sind. Hierbei geht es um den Beitrag, den Religionsunterricht und Konfirmandenarbeit dazu leisten können.
Gemeinsam entwickeln wir für all diese Medien Methoden kreativer Aneigungsmöglichkeiten für Jugendliche. Für den Abend haben wir einen Spielfilm ausgewählt, den Sie entweder im Kurs oder auch vorab schauen können, um dann gemeinsam über Einsatzmöglichkeiten zu reflektieren.
Wir laden Sie dazu ein, exemplarisch miteinander zu erproben, wie Online-Lernen mit Filmen in Plenumsphasen, Einzel- und Gruppenarbeit gestaltet werden kann.
Selbstverständlich thematisieren wir auch den Einsatz dieser Filme im Präsenzunterricht.
Weitere Informationen können Sie einem Flyer entnehmen, der ab Dezember auf den Webseiten des ptz und EMH im Bereich Medienpädagogik/Veranstaltungen zu finden ist.

Leitung

Dozentin Margit Metzger, ptz Stuttgart
Karola Kuhs, Medien und Bildung, Evang. Medienhaus

Veranstalter

Eigenbeteiligung

-keine-

Anmeldung

bis 8.3.2020 bei sabine.heckelmann@elk-wue.de


ptzAnmeldeformular digital

ptz-anmeldeformular_digital.pdf (251 KB)

Download