Vorbereitungstage

Workshops, Arbeitsgruppen, Materialvorstellung, Methodik und Didaktik

Wann?

Mo. 03.09.2018 , 09:30 Uhr
Mi. 05.09.2018 , 17:00 Uhr

Wo?

Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart

Wer?

Religionslehrkräfte an berufsbildenden Schulen und allgemein bildenden Gymnasien

Die „Vorbereitungstage“ sind ein Klassiker unter den ptz-Fortbildungen. Sie sind als motivierender Einstieg in das neue Schuljahr gedacht und leben vom kollegialen Austausch! Neben Materialvorstellung und -diskussion in vielen verschiedenen Workshops, die alle Klassenstufen abdecken, gibt es die Möglichkeit, an eigenen Unterrichtsideen zu arbeiten. Hierfür steht auch die Bibliothek des Hauses Birkach zur Verfügung. Wer möchte, kann didaktische und methodische Hilfestellung bekommen.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf dem Thema „Digitalisierung“, das zurzeit ja in aller Munde ist. Die Thematik wird sowohl im Hauptvortrag von Andreas Ziemer (PTI der Ev. Kirche in Mitteldeutschland und der Ev. Landeskirche Anhalts) als auch in verschiedenen Workshops mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen beleuchtet.

Die Vorbereitungstage bieten darüber hinaus ein Forum für Lehrerinnen und Lehrer, die ein religionspädagogisches Thema, ein didaktisches Themenfeld, interessante Methoden oder erprobte Unterrichtseinheiten nebst erprobten Materialien in einem eigenen Workshop mit anderen Kolleginnen und Kollegen teilen möchten. Sollten Sie daran Interesse haben, dann melden Sie sich gern bei Joachim Ruopp (joachim.ruopp@elk-wue.de) oder Christoph Salzger (christoph.salzger@elk-wue.de).

Die Übernachtungsmöglichkeiten im Haus Birkach sind begrenzt; fußläufig gibt es eine Alternative.

Leitung

Dozent Joachim Ruopp, ptz Stuttgart
Dozent Christoph Salzger, ptz Stuttgart

Veranstalter

Eigenbeteiligung

50,00 € insgesamt mit Übernachtung
20,00 € pro Kurstag mit Übernachtung
15,00 € pro Kurstag ohne Übernachtung

Anmeldung

Anmeldung bis 3.8.2018 an silke.wolfram@elk-wue.de

ptzAnmeldeformular

ptz-anmeldeformular.pdf (21 KB)

Download