Wunder im kompetenzorientierten Religionsunterricht

Kurs entfällt!

Wann?

Do. 08.10.2020 , 09:00 Uhr
Fr. 09.10.2020 , 13:00 Uhr

Wo?

Hohenwart Forum, Pforzheim

Wer?

Lehrkräfte, die evang. RU an der GS und in der Sek I erteilen

Kurs entfällt!

Manchmal ist das Leben wunderbar, manchmal eher wunderlich. Aber: Gibt es Wunder wirklich? Diese Frage taucht immer wieder auf – nicht nur im Religionsunterricht.
Was ist eigentlich unter einem Wunder zu verstehen? Welche religionspädagogischen Ansätze sind dazu altersgemäß und entwicklungsfördernd? Was lässt sich aus biblisch-theologischer Sicht zu Wundern sagen? Und wie lässt sich das Thema Wunder im Unterricht der Sek I praktisch umsetzen?
Solche und ähnlichen Fragen wollen wir miteinander diskutieren. Gerne dürfen Sie dabei auch eigene Ideen und Erfahrungen aus dem Unterricht mit einbringen.

Donnerstag, 08.10.2020 (Ankommen ab 09.30 Uhr / Beginn um 10 Uhr)

  • Unterschiedlichen Zugängen zum Thema Wunder (persönlich, gesellschaftlich, konfessionell, entwicklungspsychologisch)  
  • Überblick über die Stellung von Wundern im AT und NT (Aneignung ausgewählter biblischer Texte mit Dr. Joachim Vette / Mannheim)
  • Musik und Filme zu Wundern

Freitag, 09.10.2020 (Ende ca. 13 Uhr nach dem Mittagessen)

  • Bausteine zur unterrichtlichen Umsetzung des Themas „Wunder“ untersuchen
    (unter Berücksichtigung des kompetenzorientierten Bildungsplans 2016)

Leitung

Studienleiterin Dr. Annegret Südland, RPI Karlsruhe

Referenten

Dr. Joachim Vette, Mannheim

Veranstalter

Anmeldung

bis 24.9.2020 über das Buchungsportal der ev. Landeskirche in Baden:

ekiba.bildungskirche.com/rpi/haupt-werkreal-real-und-gemeinschaftsschule?