Zwischen Himmel und Erde

Oasentage für Pädagogische Fachkräfte in Kitas

Wann?

Mi. 14.06.2023 , 09:30 Uhr
Fr. 16.06.2023 , 16:00 Uhr

Wo?

Stift Urach, Bad Urach

Wer?

Pädagogische Fachkräfte in Tageseinrichtungen für Kinder (0-6 Jahre)

Erzieherinnen und Erzieher sind gefragte Menschen. Doch wer fragt nach ihnen? Und wann haben sie die Möglichkeit, mal nach sich selber zu fragen? Oder den eigenen religiösen Wurzeln nachzuspüren? Um den alltäglichen Stress nicht nur zu überleben, sondern auch zu bewältigen, braucht es erlernbare Strategien und wohltuenden Auszeiten, die zur Entspannung und zur Ruhe führen. Bei den Oasentagen im Stift Urach oder im Kloster Kirchberg geht es also darum, die eigene Seele zu stärken.  Wir lassen uns einführen in die christliche Meditation und lernen spirituelle Texte und meditative Impulse kennen, die in die Stille führen. Wir entdecken unsere Kreativität und folgen dem, was uns guttut. Wir suchen gleichermaßen Ruhe und Begegnung, Gespräch und Aktion, Sinn und Sinnlichkeit. Wir wollen nachspüren, was uns erdet und was uns trägt, worauf wir hoffen und woran wir glauben – ein paar Tage eben zwischen Himmel und Erde. Um unserer Seele und unserer Gesundheit willen.

Leitung

Frank Ritthaler, Dozent ptz
Birgit Eißler, Pädagogische Leitung Kirchenbezirk Bernhausen
Elke Gompf, Dozentin für musisch-kreative Bildung

Veranstalter

Eigenbeteiligung

360,-

Anmeldung

Kontakt: andrea.ritter@elk-wue.de

Anmeldung bis 17.2.2023 über forms

forms.office.com/pages/responsepage.aspx